Die Kraft der intuitiven Mixed Media Kunst – Interview mit Kathrin Seigel (@mrsmonkstudio)

Titelbild zum Interview mit Kathrin Seigel über die Kraft der intuitiven Mixed Media Kunst

„Steht Deine Leiter an der richtigen Wand?“ Zur Beantwortung dieser und vieler anderer inspirierender Fragen lädt Katie auf ihrem Instagram-Account (@mrsmonkstudio) ein. Ob als Diplom-Pädagogin und Coach oder als Intuitive Artist – sie begleitet Menschen auf dem Weg in ein körperbewusstes und selbstbestimmtes Leben. Sie verrät uns, wie es dazu kam, welche Rolle Mixed Media dabei spielt und wie Ihr sofort den ersten Schritt Richtung Intuition und kreativem Ausdruck gehen könnt.

Weiterlesen

Collagenkunst-Kleinod @phelinaee – Elisabeth Stiegler im Interview

Collagenkunst von Elisabeth Stiegler - Titelbild zum Interview

Seit Beginn des Jahres reisen wir einmal quer durch das Mixed Media Universum. Dabei lieben wir es über den eigenen Tellerrand zu schauen. Ein kleines Juwel, von dem wir uns schon lange und gerne verzaubern lassen, ist der Account von @phelinaee. Untermalt von beschwingten Swing- und Bigband-Vibes entdeckt man dort hinreißende Collagenkunst in chicem Retro-Stil.

Hinter dem spannenden Konglomerat aus schwarz-weißem Nostalgie-Flair und kunterbunten Mixed Media Elementen steckt Elisabeth „Betty“ Stiegler. Wir freuen uns, dass sie mit uns in ihre Collagepraxis eingetaucht ist und sich die Zeit genommen hat, uns ein paar Fragen zu beantworten.

Weiterlesen

DIY: Art Journal selbst binden mit Tamara Egem

Titelbild zum Art Journal selbst binden Gastbeitrag von Tamara Egem

Art Journaling ist eine unglaublich erfüllende kreative Praxis. Das wird nicht zuletzt in unserem Interview mit Karli S. über ihr Herzensthema ganz wundervoll deutlich: Art Journaling eignet sich perfekt zum künstlerischen (Tage-)buchführen und Ausprobieren verschiedener Malmittel, Werkzeuge, Materialien und Techniken. Die schönste Alternative zum gekauften Mixed Media oder Skizzenbuch ist dabei ein handgebundenes Journal! Tamara Egem vom Mara Kreativstudio zeigt Euch heute, wie Ihr Euer Art Journal selbst binden könnt. Denn es gibt kaum einen schöneren Platz für Eure ganz persönliche Kreativität, als ein Journal, in das schon durch die Herstellung das eigene Herzblut geflossen ist.

Weiterlesen

Art Journaling – Karli S. im Interview über ihr Herzensthema

Titelbild zum Art Journaling Interview mit Karli S.

Wir sind im Mixed Media Fieber! Und weil es uns so richtig in den Fingern kribbelt, haben wir uns auch gleich auf die Suche nach Anwendungsformen der Kunstrichtung gemacht: Um verschiedene Malmittel, Materialien und Werkzeuge auszuprobieren, ist Art Journaling eine perfekte kreative Praxis.

Das künstlerische (Tage-)buchführen hat sich zu einem richtigen Kreativtrend gemausert. Nicht zuletzt deshalb, weil es sich wunderbar eignet um sich Auszuprobieren und ins Machen zu kommen, ohne den Anspruch auf ein perfektes Werk als Ergebnis. Wie in einem klassischen Tagebuch könnt Ihr dabei mit einem Art Journal Eure Gedanken, Gefühle, Erlebnisse, Erfahrungen und was Euch bewegt auf Papier festhalten.

Dadurch kann Art Journaling unglaublich erfüllend sein. Das weiß auch die leidenschaftliche Künstlerin Karli S. Als Coach möchte sie zu einem kreativen und farbigen Leben inspirieren. Sie lädt zu Art Journaling, Mixed Media, Tagebüchern und anderen fantasievollen Projekten ein. Auf ihren Kanälen bietet sie Anleitungen und Ideen zu den Themen Kreativität, Malen, Lettering und Journalen.

Wir haben uns mit Karli zum Gespräch verabredet. Im Interview ist sie zusammen mit uns in ihr Herzensthema eingetaucht.

Weiterlesen

kreativascolors®: Handgefertigte Aquarellfarben – Interview mit Susann Folske

Handgefertigte Aquarellfarben mit Workbook, Klappkarten und Briefumschlägen

Mit Aquarellfarben zu gestalten, macht wahnsinnigen Spaß. Nur dabei zuzusehen, wie die Farbpigmente ihren Weg aufs Papier finden, ist wunderbar. Mit Wasser und Pinseln lassen sich die Farben auftragen, bewegen, ja sogar zum Teil wieder abtragen und es entstehen zauberhafte Landschaften, Blüten, Tiere und andere tolle Motive. Die Liebe zum Arbeiten mit diesem Medium teilt auch Susann Folske, ebenfalls unter dem Namen @fraeulein_kreativa bekannt. Susanns Leidenschaft geht allerdings noch einen Schritt weiter. Sie stellt die Aquarellfarben selbst her.

Begonnen hat Susann damit, weil ihr die Auswahl an pastelligen Farbnuancen im Markt gefehlt hat. Da hat sie kurzerhand die Ärmel hochgekrempelt, selbst Hand angelegt und ihre ersten eigenen Farben gemischt. Das war 2019. Seither hat sich in Susanns Leben so einiges geändert. Sie produziert ihre handgefertigten Aquarellfarben längst nicht mehr nur für den eigenen Hausgebrauch, sondern professionell. Darüber wollten wir mit ihr sprechen und haben sie zum Interview eingeladen. Freut Euch auf viel Herzblut, spannende Einblicke und vielversprechende Ausblicke!

Weiterlesen

Über die Freuden und Tücken der Briefmarkengestaltung – Luzia Hein im Interview

Briefmarken von Luzia Hein auf Papiermix in Blau, Schwarz, Grau und Weiß

Wenn man zum ausgewählten Kreis der Designer:innen zählt, die zu den Gestaltungswettbewerben für Briefmarken vom Bundesfinanzministerium eingeladen werden, ist das ja schon etwas, dass man sich auf die Fahne schreiben kann. Luzia Hein konnte in diesem Jahr sogar einen Wettbewerb um die Gestaltung einer Sondermarke für sich entscheiden. Ihr eingereichter Entwurf zur Vollversammlung des ökumenischen Rats der Kirchen ist seit einigen Wochen deutschlandweit als Briefmarke erhältlich.

Wir haben Luzia zum Interview getroffen. Sie erzählt uns, wie sie zur Briefmarkengestaltung gekommen ist und erklärt die Besonderheiten und Herausforderungen, die sie an Designer:innen stellt. Denn so klein die Marke, so groß das Publikum, dass sie später in den Händen hält. Also, Augen auf für wertvollen Input bei der Arbeit mit kleinen Formaten (und großer Zielgruppe). 🙂

Weiterlesen

Herbstliche Gouache Inspirationen auf Toned Paper & Naturpapieren mit Nadine Bieg

Herbstliche Gouache Motive von Nadine Bieg - Titelbild zum Papier Direkt Gastbeitrag

Nadine Bieg (@konfettirausch) ist der Gouache und ihren vielseitigen Möglichkeiten schon seit ein paar Jahren verfallen. Damals hat sie unverhofft eine Gouache Tube geschenkt bekommen und sagen wir mal so: Die Tube blieb nicht lange allein.

Das flächig Matte und die deckende Eigenschaft der Farbe sorgt für spannende Ergebnisse und ist bei vielen Künstler:innen beliebt. Und Achtung, Gouache eignet sich als Medium auch besonders für Anfänger! 🙂 Für einen gelingenden Start empfehlen wir Euch unser Interview mit Regina Braun zum Einstieg in die Gouache Malerei.

Wie unfassbar vielseitig das Malmittel ist, zeigt Euch Nadine in diesem Gastbeitrag. Sie stellt Euch verschiedene Einsatzmöglichkeiten vor und liefert Euch dabei auch eine Menge Tipps zum Umgang mit den Farben. Ihr erfahrt außerdem, wie man die Wahl des Papiers aktiv in den Gestaltungsprozess einbindet. Nadine zeigt Euch, dass Ihr Papier nicht als bloßen Träger der Farbe sehen solltet, sondern als Element in der Gestaltung Eurer Werke. Gouache funktioniert nämlich auch super auf farbigen Papieren (Toned Paper) und Naturpapieren! Schaut Euch an, was sie auf unsere Papiere und DIY Karten gezaubert hat. Ihre Werke versprühen eine wunderbare Herbststimmung und liefern Euch Inspiration für Motive in der goldenen Jahreszeit.

Weiterlesen

Einstieg in die Gouache Malerei – Interview mit Regina Braun

Interview Titelbild zum Einstieg in die Gouache Malerei mit Regina Braun

Gouache-Bilder faszinieren uns immer wieder mit ihrer Ausdrucksstärke. Mal kommen sie ganz dezent-pastellig daher, ein anderes Mal strahlen sie nur so vor geballter Farbigkeit. Wir lieben Gouachefarben für ihre unkomplizierte und gleichzeitig enorm vielseitige Anwendung.
Und wir finden, dass das Multitalent, dessen Eigenschaften zwischen denen von Acryl- und Wasserfarben einzuordnen sind, eine ausführliche Vorstellung wert ist.

Dazu haben wir uns mit Regina Braun (@dotsandblossoms) zum Interview verabredet. Sie erklärt Euch, was das Medium Gouache auszeichnet und welche Materialien und Werkzeuge Ihr für den Einstieg braucht. Außerdem hat sie uns im Gespräch viele spannende Einblicke in ihre eigene künstlerische Reise gegeben, die sicher den einen oder anderen dazu inspiriert, den Pinsel (endlich?) in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen

Tusche & Tinte in der modernen Kalligrafie: Basiswissen kompakt für einen gelingenden Start von Luzi Engelfried

Flatlay verschiedener Kalligrafie Arbeiten mit Tusche von Luzi Engelfried-Horneck

Mit der @kreativakademie hat Luzi Engelfried ihre Leidenschaft zur Berufung gemacht. Kunst und persönliche Weiterentwicklung sind ihre Herzensthemen. Deshalb widmet sie sich nicht nur Auftragsarbeiten, sondern liebt es genauso, ihre Begeisterung für Kalligrafie, Lettering, Papeterien und Fotografie weiterzugeben.

Für uns hat sie einen Streifzug durch den Tusche-Dschungel unternommen, um Euch einen Überblick über die Vielzahl an Tuschen und Tinten in der modernen Kalligrafie zu geben. Ihr erfahrt auch, welche Papiere sie für die ersten Ausflüge in die Welt des Schönschreibens empfiehlt. Und weil Luzi den Federhalter natürlich nicht liegen lassen konnte, können wir Euch die Materialien, um die es geht, auch gleich im Einsatz zeigen 🙂 – Wir wünschen viel Freude!

Weiterlesen

Scrapbooking – Ein Ausflug auf die kunterbunte Spielwiese von Angela Wetzel

Titelbild zum Scrapbooking Gastbeitrag von Angela Wetzel

Bei Angela Wetzel wird die Vielfalt des Papiers zu einer kunterbunten Spielwiese, auf der sie wunderbar kreative Unikate zaubert. Vom Schmuckbasteln kam sie vor über 10 Jahren zum Scrapbooking und gestaltet seitdem ein großes Potpourri an Collagen aus unserem liebsten Material. Später kamen noch das Buchbinden und das Schachtelbauen hinzu. Seit 2013 bloggt sie mit großem Enthusiasmus, erstellt Tutorials und lädt mit Online-Workshops zum Mitbasteln ein.

Mit uns ist sie einen Schritt zurückgegangen und erzählt, was die Grundlagen des Scrapbookings ausmacht. Ihr erfahrt, welche Materialen Ihr braucht, um Eure liebsten Fotos und Erinnerungsstücke kreativ zu konservieren. Und sie zeigt Euch ganz praktisch, wie Ihr mit den Papier Direkt Papieren die kleinen (und großen) Momente des Lebens in einem Scrapbooking-Layout festhalten könnt.
Los geht’s!

Weiterlesen