Rhythmische Schnipselcollage mit Roberta Bergmann – Aus dem Buch „Die Praxis des Gestaltens“

Titelbild

Im Mai hatten wir Roberta Bergmann im Interview. Damals haben wir mit der Autorin und Künstlerin über den Kreativen Flow und ihr Buch zu diesem Thema gesprochen. Roberta hat eine Menge Tipps gegeben, wie man Kreativblockaden lösen kann und allen Kreativschaffenden Mut gemacht, den Kopf nicht in den Sand zu stecken, wenn es mal nicht sofort fluppt, mit den kreativen Einfällen.

Heute blicken wir mit Euch in zwei weitere Bücher von ihr, die sich an Menschen richten, die gerade am Anfang ihrer kreativen Karriere stehen. Außerdem hat Roberta eines ihrer Kreativprojekte daraus für Euch zum Nachmachen umgesetzt.

Ihr wollt mehr wissen? Dann herein spaziert….

Weiterlesen

Weltposttag – Wie der kleine Tiger und der kleine Bär die Post erfanden

Detailaufnahme einer Seite aus dem Buch "Post für den Tiger" neben Schreibfeder und Graspapier Briefhülle

Alles begann mit dem kleinen Tiger, der Sehnsucht nach dem kleinen Bären hat. Er bittet den Bären, ihm einen Brief zu schreiben, während er draußen am Fluss Fisch fängt. Damit der kleine Tiger den Brief lesen kann, bevor der Bär zurück nach Hause kehrt, bitten sie den schnellen Hasen ihn zu überbringen.

Schnell wollen alle Waldbewohner Briefe schreiben, sodass der Hase die Arbeit nicht mehr allein bewältigen kann. Also stellt er andere Hasen als Briefträger ein. Eine kurze Instruktion, dass sie schnell und schweigsam sein müssen, die Briefe nicht lesen dürfen. Gelbe Kästen an den Bäumen, damit die Hasen die Briefe nicht mehr bei jedem abholen brauchen. So erfinden die Freunde den Postversand!

Weiterlesen

Color Palettes Crush Almond – Naschen erlaubt!

Weihnachtliches Stimmungsbild mit einem Mandeltörtchen, Tannenzapfen, Baumkugeln und Papieren aus der Farbpalette Crush Almond.


Manchmal muss es einfach eine kleine Nascherei sein. Das klingt ein wenig wie ein Werbetext aus den 80er Jahren. Aber kennt Ihr dieses Gefühl am Nachmittag nicht auch? Es ist Zeit, sich mit einer Kleinigkeit für das bereits Geschaffte zu belohnen und den Mini-Boost für den Tagesendspurt zu zünden. Solchen kleinen Naschereien haben wir die Color Palettes für den Monat Oktober gewidmet. Denn wenn wir ehrlich sind: Mit dem Herbst und abkühlenden Temperaturen steigt unser Bedürfnis nach Süßem. Wie passend, dass Mandeln – eine unserer Lieblingszutaten für solche Situationen – auch für das Papier Crush Almond unverzichtbar sind. Wir stellen Euch vor: Unsere Color Palettes rund um Crush Almond.

Weiterlesen

Bee4People im Interview – Bienenwachstuch trifft Graspapier-Umschlag

Flatlay von bunten Bienenwachstüchern rund um eine C4 Graspapier Hülle mit Illustration

Warum das in unseren Augen ein „perfect Match“ ist, möchten wir Euch heute – gemeinsam mit Cornelius-Carlos Thywissen vom Projekt Bee4People – erzählen!
Vorab möchten wir unser Graspapier jedoch noch einmal kurz vorstellen. Wer das Papier kennt, weiß sicher, dass es sich um ein Naturpapier mit zahlreichen ökologischen Vorteilen gegenüber Frischholzpapier handelt. Aber wusstet Ihr zum Beispiel, dass es als lebensmittelechtes Material auch überall dort, wo Lebensmittelkontakt besteht, absolut unbedenklich eingesetzt werden kann?

Weiterlesen

Hüllen mit Bindfadenverschluss – Erinnerungen unter Freund*innen

Zwei Hüllen mit Bandfadenverschluss bemalt mit einem abstrakten Motiv einer Schatzkarte. Die Briefe können als Geschenk unter Freundinnen getauscht werden.

Vor Kurzem sind in der Papier Direkt Papierwelt neue Hüllen mit Bindfadenverschluss eingezogen. Der Bindfadenverschluss macht die Hüllen zu einem wirklichen Highlight und absoluten Hingucker. Wir lieben Briefumschläge, die nicht bloß Schutzhülle für Briefe oder Karten sind, sondern auf ganz eigene Art die Wertigkeit des Inhalts vermitteln. Der japanische Verschluss der Hüllen ist die herausragende Besonderheit unserer neuesten Schmuckstücke. Wie in der klassisch japanischen Ästhetik verbindet sich in der Hülle die Einfachheit der Form mit dem besten Nutzen.

Um den Briefumschlag zu verschließen, wickelt Ihr den Faden über Kreuz um die goldenen Hohlnieten der Pappscheibe. Da diese Verschlussart ganz ohne Knoten auskommt, sind die Umschläge beliebig wiederverwendbar.

Heute zeigen wir Euch vier Ideen, wie Ihr Erinnerungen unter Freund*innen mit den Bindfadenhüllen lebendig halten könnt!

Weiterlesen

Color Palettes Colorplan Mid Green – Natürlich Neutral

Nutzung

In den Farbpaletten des Septembers geht es nicht um die Ästhetik von Reisen, hübschem Essen oder Fundstücken aus der Natur. In diesem Monat konzentrieren wir uns darauf, die Farben ganz für sich zu betrachten und zu feiern. Die Farbe, um die sich im September alle Farbpaletten drehen, ist Colorplan Mid Green. Warum der olivgrüne Farbton eine fantastische Grundfarbe für alle möglichen Farbspiele ist, untersuchen wir mit Euch in diesem Beitrag. Natürlich gibt es aber vor allem vier spannende Color Palettes rund um die Farbe Colorplan Mid Green.

Weiterlesen

Tag des Briefeschreibens – Liebeserklärung an ein besonderes Schriftstück

Handgeschriebener Brief auf Old Mill Briefpapier

Heute ist der Tag des Briefeschreibens und wir möchten ihn nutzen, um Euch zu erzählen, warum persönliche, handgeschriebene Briefe unser Herz erwärmen.

Außerdem zeigen wir Euch, wie wertvoll manche dieser besonderen Schriftstücke in der Literatur sind. Die „Briefe an einen jungen Dichter“ etwa haben unzählige Menschen bewegt, darunter nicht wenige Künstler und Kreative am entscheidenden Punkt ihrer Karriere. Sie bieten Orientierung und Anleitung – bis heute, Jahrhunderte nachdem der eigentliche Empfänger sie erhielt.

Weiterlesen

Umweltzertifikate für Papier im Überblick

Landschaftsfotos mit See und Tannen, als Symbolbild für den Blobeitrag Umweltzertifikate bei Papier Direkt

„Schade ich der Umwelt, wenn ich Papier benutze?“ In unseren Gesprächen mit Euch als Kunden und Papierliebhaber spielen Gedanken zum Umweltschutz häufig eine Rolle. Wir freuen uns über den Austausch und den achtsamen Umgang mit dem Material Papier. So kann jeder individuell entscheiden, an welchen Stellen Papier ganz bewusst eingesetzt werden soll und wo man vielleicht etwas von dem wertvollen Material sparen kann. In den letzten Jahrzehnten haben sich auch die nachhaltigen Papiere selbst enorm weiterentwickelt. Die Zeiten, in denen man zwischen einem „normalen“ weißen Papier und einem grauen umweltfreundlichen Papier wählen konnte, sind vorbei. Für die allermeisten Papiere am Markt gelten inzwischen ökologische Parameter. Umweltzertifikate helfen euch dabei, zu beurteilen, ob ein Papier nachhaltig hergestellt wurde. Diese Umweltsiegel stellen wir Euch heute im Papier Direkt Blog vor!

Weiterlesen

Die Kunst des Briefeschreibens – Interview mit Gaby von SCHRIFTSCHATZ

Flatlay des aufgeschlagenen Buches "Die fast vergessene Kunst des Briefeschreibens" von Gaby Trombello-Wirkus und Titus Müller.

Bammmm! Da waren sie. Neonfarbene Weihnachtskarten. Wir haben tatsächlich zweimal schauen müssen. Und dann das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Mit neonfarbenen Weihnachtsmotiven hat uns Gaby Trombello-Wirkus vergangenes Jahr überrascht. Was sie da in unsere Ultra Neon Hüllen gesteckt hatte, hat uns angezogen. Erst anschließend haben wir entdeckt, was Gaby mit Ihrem Düsseldorfer SCHRIFTSCHATZ noch so anstellt. Das ist eine ganze Menge: In Ihrem Atelier und Workshop-Space im Düsseldorfer Kreativviertel Flingern gibt sie Kurse zu Handlettering und Kalligrafie oder gestaltet Papeterie. Vor allem wird aber ein Ziel bei ihr deutlich: Sie will den Spaß an der eigenen Handschrift neu entfachen. Mit dieser Mission ist Gaby auch zur Buchautorin geworden. Im Ausblick auf den Tag des Briefeschreibens stellen wir Euch Gaby Trombello-Wirkus, ihren SCHRIFTSCHATZ und das ganz besondere Buch „Die fast vergessene Kunst des Briefeschreibens“ in einem Interview vor.

Weiterlesen