Tusche & Tinte in der modernen Kalligrafie: Basiswissen kompakt für einen gelingenden Start von Luzi Engelfried

Flatlay verschiedener Kalligrafie Arbeiten mit Tusche von Luzi Engelfried-Horneck

Mit der @kreativakademie hat Luzi Engelfried ihre Leidenschaft zur Berufung gemacht. Kunst und persönliche Weiterentwicklung sind ihre Herzensthemen. Deshalb widmet sie sich nicht nur Auftragsarbeiten, sondern liebt es genauso, ihre Begeisterung für Kalligrafie, Lettering, Papeterien und Fotografie weiterzugeben.

Für uns hat sie einen Streifzug durch den Tusche-Dschungel unternommen, um Euch einen Überblick über die Vielzahl an Tuschen und Tinten in der modernen Kalligrafie zu geben. Ihr erfahrt auch, welche Papiere sie für die ersten Ausflüge in die Welt des Schönschreibens empfiehlt. Und weil Luzi den Federhalter natürlich nicht liegen lassen konnte, können wir Euch die Materialien, um die es geht, auch gleich im Einsatz zeigen 🙂 – Wir wünschen viel Freude!

Weiterlesen

DIY Kartenset Mixed Media & Marker – ein Sommerfest!

DIY Kartenset mit Mixed Media und Marker Karten inklusive Umschläge

Unser neues DIY Kartenset Mixed Media & Marker ist frisch in unseren Shop eingezogen. Wir haben Euch gefragt, was Ihr mit dem Kartenset zaubern würdet und schnell war klar: Einladungen zu Sommerfesten, Gartenpartys und Geburtstagsfeiern im Freien waren das vorherrschende Thema.

Da auch wir in bester Sommerlaune sind, war das genau unser Ding für unsere DIY-Karten. Was wir mit unserem neuen Kartenset ausprobiert haben, zeigen wir Euch heute.

Weiterlesen

Kalligrafie und Schriftkunst – Katharina Ostenda im Interview

Kalligrafie, Scherenschnitt und Blindprägung von Katharina Ostenda alias @poesiederfeder

Schrift und Kalligrafie bieten vielfältige Möglichkeiten, schöne Dinge zu gestalten. Im aktuellen Interview sprechen wir mit einer Frau, die ihr kalligrafisches Können nicht ausschließlich zum Schreiben nutzt. Katharina Ostenda, beherrscht nicht nur feine Schriftzüge mit der Feder, sondern macht auch wunderschöne Prägearbeiten, Scherenschnitte und elegante Vergoldungen.

Mit einem unglaublichen Gespür für Ästhetik und Liebe zum Detail kreiert Katharina eindrucksvolle Unikate, die sie auf Instagram unter dem Namen @poesiederfeder teilt. All das erschafft sie, neben ihrem Beruf, in ihrer freien Zeit. Auch auf internationaler Ebene ist Katharinas Arbeit bekannt. Bereits mehrmals wurden Ihre Arbeiten im prämierten internationalen Kalligrafie-Magazin „Letter Arts Review“ veröffentlicht. In diesem Jahr waren zwei ihrer Arbeiten in der Ausstellung „Internationationale Grote Prijs Kalligrafie – Westerlo“ zu sehen. Als Kalligrafin arbeitet sie unter anderem für die Landeshauptstadt Düsseldorf, den Landtag und die Landesregierung von Nordrhein Westfalen.

Wir freuen uns, dass Katharina sich für uns Zeit genommen hat, um uns einige Fragen zu beantworten.

Weiterlesen

Spitzfederkalligrafie: Von Federhaltern und Federn – ein Gastbeitrag von Frauke Rüdebusch @ausfraukesfeder

Verschiedene Federhalter und Federn für Spitzfederkalligrafie

Wir haben für euch Frauke Rüdebusch – auf Instagram als @ausfraukesfeder bekannt – zu uns in den Blog eingeladen. Fraukes große Leidenschaft gilt der Spitzfederkalligrafie. Gerne teilt sie ihr Wissen zu diesem spannenden Thema, um Interessierten den Einstieg in das umfassende Thema zu erleichtern. Heute gibt sie bei uns Tipps zu Federhaltern und Federn für die Spitzfederkalligrafie.

Und so geben wir nun die Federführung an Frauke ab und wünschen euch viel Vergnügen!

Weiterlesen

Vom Zeichnen und von Füllfederhaltern – Nicole Sprekelmann von Nicnillas Ink im Interview

Titelbild zum Interview mit Nicole Sprekelmann von Nicnillas Ink zum Zeichnen mit dem Füllfederhalter

Der Inktober neigt sich gerade seinem Ende zu. Währenddessen liebäugeln wir bereits ein bisschen mit dem November. Am 05.11. feiert die Welt nämlich den Tag des Füllfederhalters. Unserer Meinung nach ist das der perfekte Moment für einen Plausch mit Nicole Sprekelmann! Sie vereint in sich die Passion fürs Zeichnen gleichermaßen wie ein besonderes Faible für Füllfederhalter.

Weiterlesen

Die Kunst des Briefeschreibens – Interview mit Gaby von SCHRIFTSCHATZ

Flatlay des aufgeschlagenen Buches "Die fast vergessene Kunst des Briefeschreibens" von Gaby Trombello-Wirkus und Titus Müller.

Bammmm! Da waren sie. Neonfarbene Weihnachtskarten. Wir haben tatsächlich zweimal schauen müssen. Und dann das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Mit neonfarbenen Weihnachtsmotiven hat uns Gaby Trombello-Wirkus vergangenes Jahr überrascht. Was sie da in unsere Ultra Neon Hüllen gesteckt hatte, hat uns angezogen. Erst anschließend haben wir entdeckt, was Gaby mit Ihrem Düsseldorfer SCHRIFTSCHATZ noch so anstellt. Das ist eine ganze Menge: In Ihrem Atelier und Workshop-Space im Düsseldorfer Kreativviertel Flingern gibt sie Kurse zu Handlettering und Kalligrafie oder gestaltet Papeterie. Vor allem wird aber ein Ziel bei ihr deutlich: Sie will den Spaß an der eigenen Handschrift neu entfachen. Mit dieser Mission ist Gaby auch zur Buchautorin geworden. Im Ausblick auf den Tag des Briefeschreibens stellen wir Euch Gaby Trombello-Wirkus, ihren SCHRIFTSCHATZ und das ganz besondere Buch „Die fast vergessene Kunst des Briefeschreibens“ in einem Interview vor.

Weiterlesen

Tag der Handschrift am 23.01.2021- Wie Euch das Schreiben mit der Hand bereichert

Handbeschriebene Büttenkarte mit Waldman Füllfederhalter

Einfach mal kurz eine Notiz von Hand schreiben. Was wie eine simple Selbstverständlichkeit klingt, ist eine komplexe Meisterleistung des Körpers. Es braucht 30 Muskeln, 17 Gelenke und 12 Hirnareale um Handschrift zu ermöglichen. Der 23. Januar ist der Tag der Handschrift. Wir erklären Euch, wie Handschrift Euch auch im Digitalzeitalter nutzt. Wir wollen Euch neben dem Nützlichen aber auch mit den schönen Dingen des Lebens inspirieren. Deshalb feiern wir heute mit Euch die Handschrift – von der einfachen Notiz bis hin zu feinster Kalligrafie. Lest hier, warum es sich lohnt, wieder mal häufiger mit der Hand zu schreiben.

Weiterlesen

Kalligrafie Papier – 5 besondere Papiere für Einladungen, Zitate und andere feine Kalligrafie Projekte

Kalligrafie Papiere, Karten und Briefumschläge

Im September haben wir Euch fünf Kalligrafie Papiere vorgestellt. Dabei ging es um Kalligrafie Papier, das sich besonders zum Üben, für Schriftstudien und vorbereitende Arbeiten zu Kalligrafie Projekte eignet. Natürlich ist das Ziel all dieser Vorbereitungen, die Kalligrafie kreativ einzusetzen. Wie versprochen zeigen wir Euch heute deshalb noch fünf weitere Papiere, auf denen Ihr Eure kalligrafischen Gestaltungen wunderschön in Szene setzen könnt.

Welche das sind, erfahrt Ihr jetzt…

Weiterlesen

Inktober – Kreative Challenge auch für Letterlover

Inktober Schriftzug auf Luma Aquarellpapier. Wir zeigen Euch den Inktober.

Was ist das Geheimnis erfolgreicher Kreativer? Es gibt natürlich eine Vielzahl individueller Antworten auf diese Frage. Wenn Ihr Euch die Biografien und Gewohnheiten vieler Künstler und Designer anschaut, wird eins aber deutlich: Neben einer gehörigen Portion Talent braucht es viel Übung, um die eigenen Fertigkeiten zu trainieren. Deshalb lohnt es sich, aus dem kreativen Schaffen eine tägliche Routine zu machen. Die Inktober Challenge, die in wenigen Tagen startet, ist dafür ein prima Anlass. Für alle, die den Inktober noch nicht kennen, erklären wir kurz, um was es geht und natürlich wie Ihr teilnehmen könnt.

Außerdem gibt es bei uns etwas zu gewinnen. Wie Ihr mit Eurer Teilnahme am Inktober gleichzeitig an unserem Inktober-Gewinnspiel teilnehmen könnt, erfahrt Ihr jetzt auch in unserem Blogartikel.

Weiterlesen