DIY Kartenset Mixed Media & Marker – ein Sommerfest!

DIY Kartenset mit Mixed Media und Marker Karten inklusive Umschläge

Unser neues DIY Kartenset Mixed Media & Marker ist frisch in unseren Shop eingezogen. Wir haben Euch gefragt, was Ihr mit dem Kartenset zaubern würdet und schnell war klar: Einladungen zu Sommerfesten, Gartenpartys und Geburtstagsfeiern im Freien waren das vorherrschende Thema.

Da auch wir in bester Sommerlaune sind, war das genau unser Ding für unsere DIY-Karten. Was wir mit unserem neuen Kartenset ausprobiert haben, zeigen wir Euch heute.

Was ist im DIY Kartenset Mixed Media & Marker Papier enthalten?

Kartenset mit Mixed Media und Marker Karten inklusive Umschläge mit DIY-Werkzeugen

Das DIY Kartenset Mixed Media & Marker Papier enthält:

im beliebten DIN B6 Format.

Die Mixed Media Karten sind aus 300 g/m² Mixed Media Karton gefertigt.
Außen ist das Material mit einer feinen Struktur versehen. Die Innenseite der Karten ist etwas glatter. Der Farbton der Mixed Media Karten ist ein leicht gebrochener Weißton.

Die Klappkarten aus dem Markerkarton sind in einem reinen Weiß gehalten und aus einer Kartonqualität von 180 g/m² hergestellt. Die Oberfläche ist deutlich glatter als die der Mixed Media Karten und es gibt keinen Unterschied zwischen der Innen- und Außenseite.

Zu den zehn weißen Umschlägen haben wir für Euch einen trendigen Mix aus farbigen Briefumschlägen für das Kartenset ausgewählt. Alle Farbtöne sind Teil unserer Farbtrends 2022. Ihr findet sie in den Farbwelten Flowery Cottage, Vibrant Earth und Pastell Galaxy.

Alle Produkte, die im DIY Kartenset enthalten sind, wurden aus FSC®-zertifizierten Materialien gefertigt und in Deutschland produziert.
Die beiden Kartenmaterialien sind außerdem säurefrei und alterungsbeständig.


Dafür könnt Ihr das DIY Kartenset mit den Blankokarten verwenden:

Mit dem DIY Kartenset könnt Ihr jede Menge Gestaltungstechniken umsetzen. Beide Kartenmaterialien lassen sich für unterschiedliche Malmittel sehr gut nutzen.

Auf den Mixed Media Karten könnt Ihr problemlos mit viel Wasserauftrag arbeiten. Nass-in-Nass mit Aquarellfarben lässt sich auf dem starken Karton sehr gut umsetzen. Beim Arbeiten mit Acrylfarbe bleibt die Karte ebenfalls ganz stabil. Die feine, strukturierte Oberfläche der Karten ist aber auch besonders gut für Gouache Farben geeignet. Die Innenseite ist etwas glatter, optimal für die Beschriftung mit Finelinern oder Füllern.

Wie gut sich mit diesen Techniken auf den Mixed Media Karten aus dem Kartenset arbeiten lässt, haben wir Euch in unserem Beitrag mit den Frühlingsmotiven bereits gezeigt.

Diesmal haben wir mit Markern bzw. Acryltusche darauf gestaltet. Entstanden sind flotte DIY-Karten als Einladung für eine Gartenparty und eine Geburtstagsfeier im Sommer.


Mixed Media Klappkarten aus DIY Kartenset mit Sommermotiven und passenden Farbkuverts
Mixed Media Karten aus 300 g/m² Karton – Perfekt für Arbeiten mit
Markern, Aquarell, Gouache, Acryltuschen und vielen anderen Farben.

Der Eisstiel ist aus einem getrockneten Maisblatt gebastelt.

Das Eis auf den Klappkarten aus Markerpapier ist ebenfalls mit den Ecoline Brush Pens, deren Farbe mit Wasser angelöst werden kann, entstanden. Mit gut dosiertem Wasserauftrag könnt Ihr aquarellierbare Brush Pens auch auf dem Markerpapier verwenden. Die glatte Oberfläche des Kartons ist für Marker ohnehin perfekt geeignet.
Besonders schonend ist das Material für weiche Stiftspitzen.

Klappkarte aus DIY Kartenset mit Eismotiv und Lettering in neonoranger Tusche
Klappkarte aus Markerkarton
Das Sommermotiv ist mit Markern und Schrift in mit neonoranger Acryltusche gestaltet.

Die zweite Makerkarte aus dem DIY Kartenset haben wir mit Buntstiften bemalt. Sowohl die Polychromos (Faber-Castell) als auch die Irojiten (Tombow) und die Pablos (Caran D’Ache) ließen sich toll auf dem Papier verarbeiten. Die Farbfläche haben wir mit einem grauen Fineliner eingefasst und die Typo auf transparentes Papier gesetzt. So entsteht ein toller haptischer Effekt. Befestigen könnt Ihr das Ganze mit einer Musterbeutelklammer.

Marker Karte aus dem Kartenset als DIY-Einladung für eine Cocktail Party
Die im DIY Kartenset enthaltenen Karten aus Markerpapier lassen sich auch fabelhaft
mit Buntstiften (z. B. Polychromos) bearbeiten.
DIY-Karte mit Einladung zur Cocktail Party aus Markerpapier und Transparentlayer

Ihr seht, mit etwas Farbe und wenigen Handgriffen könnt Ihr mit dem DIY-Kartenset hübsche Einladungen zur nächsten Party ganz einfach selbst machen.

Verratet uns in den Kommentaren, welche Technik Ihr am liebsten auf den Karten ausprobieren würdet!

Pssst: Falls Du unsere Blanko Aquarellkarten noch nicht kennst, solltest Du sie Dir auf jeden Fall ansehen. Hier im Shop findest Du alle unsere DIY Karten zum selbst Bemalen im Überblick.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.