Papier selbst marmorieren mit Rasierschaum

Wir zeigen Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt. Alles über die Technik und die Papiere erfahrt Ihr im Papier Direkt Blog.

Ihr wollt Eure Papiere, Karten oder Umschläge aufhübschen und seid auf der Suche nach einem Easy Peasy DIY? Ihr seid goldrichtig: Heute zeigen wir Euch, wie Ihr Papier selbst marmorieren könnt, und zwar mit ganz einfachen Mitteln, die bestimmt jeder von Euch kreativen Köpfen im Haushalt hat. Diese Do-it-yourself-Methode eignet sich für jeden, der Spaß am Basteln hat. (Und dem ein wenig Sauerei nichts ausmacht.)

Die folgende Anleitung könnt Ihr alleine aber auch super mit Kindern ausprobieren. Mit wenig Aufwand erzielt Ihr ganz leicht richtig tolle Ergebnisse.


Wir zeigen Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt. Alles über die Technik und die Papiere erfahrt Ihr im Papier Direkt Blog.
Papier selbst zu marmorieren ist eine tolle Möglichkeit, mit Kindern kreativ zu werden. Zu sehen, welche Muster auf dem Papier entstehen, begeistert aber nicht nur die Kleinen.

Folgt einfach dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Das braucht Ihr zum Papier selbst marmorieren:


  • Rasierschaum (Wir empfehlen einen für Mädels – das riecht meistens etwas leckerer)
  • Flüssige Aquarellfarbe, Acrylfarbe oder Tusche. Auch Lebensmittelfarbe funktioniert gut. Gerade für Projekte mit kleinen Kindern ist das eine gute Alternative.
  • Ein großes Gefäß für Euer Papier, z. B. ein Backblech, einen Bräter oder den Deckel einer Aufbewahrungsbox
  • Papier, Karten und Briefumschläge (z. B. Alt Holländisch Bütten )
  • Pipette zum Dosieren der Farbe (Die gibt es für ganz kleines Geld in der Apotheke)
  • Zahnstocher / Schaschlickstäbchen o. ä.
  • Lineal
  • Küchenpapier

Papier selbst marmorieren – so wird’s gemacht:


  • Sprüht den Rasierschaum in das Gefäß und streicht den Schaum glatt, so dass der Boden bedeckt ist
  • Nun verteilt Ihr die Farben tropfenweise auf dem Schaum. Ob die Farben dabei gleichzeitig verteilt werden, bleibt eurer Fantasie überlassen.
  • Jetzt nehmt Ihr den Zahnstocher und zieht ihn durch die Farbe und den Rasierschaum bis ein schönes Marmormuster entstanden ist. Achtet darauf, nicht zu viel zu vermischen, damit sich die Farben auf dem Abdruck gut voneinander unterscheiden.

Wir zeigen Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt. Alles über die Technik und die Papiere erfahrt Ihr im Papier Direkt Blog.

  • Klebt mit einem wieder ablösbaren Klebeband oder Washi-Tape all die Stellen Eures Papiers oder Eures Kuverts ab, an die keine Farbe gelangen soll.
  • Legt das Papier mit der Seite, die marmoriert werden soll in den Schaum.

Ihr wollt für Eure Papeterie einen besonderen Look? In unserem heutigen DIY-Tipp zeigen wir Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt!
Vor dem Marmorieren wird das Adressfeld abgeklebt,
damit keine Farbe in diesen Bereich gelangt.
Wir zeigen Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt. Alles über die Technik und die Papiere erfahrt Ihr im Papier Direkt Blog.

  • Nun wird der Schaum mit dem Lineal vom Papier abgezogen. Mit dem Küchenpapier könnt Ihr das Lineal säubern. Auch Schaumreste können damit vorsichtig von der Papieroberfläche getupft werden.
  • Legt das marmorierte Werkstück zum Trocknen zur Seite.
    Wenn das Papier sich durch die Feuchtigkeit stark wellt, legt ein Küchenpapier darüber und beschwert es mit einem Buch.

Ihr wollt für Eure Papeterie einen besonderen Look? In unserem heutigen DIY-Tipp zeigen wir Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt!

Das war’s schon.

Wir haben für dieses DIY Projekt Büttenkarten und Umschläge aus unserem Alt Holländisch Bütten Sortiment benutzt. Besonders die schwarze Chinatusche sieht edel darauf aus. Für einige Exemplare haben wir zusätzlich ein wenig silberne Tusche zum Marmorieren genutzt.


Ihr wollt für Eure Papeterie einen besonderen Look? In unserem heutigen DIY-Tipp zeigen wir Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt!
Das Büttenpapier der Alt Holländisch Doppelkarten und Briefumschläge lässt sich ausgezeichnet marmorieren.
Wir zeigen Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt. Alles über die Technik und die Papiere erfahrt Ihr im Papier Direkt Blog.
Das Adressfeld wurde vor dem Marmorieren mit Washi-Tape abgeklebt. So kann der Briefumschlag sicher zugestellt werden.

Für einen etwas romantischeren Look könnt Ihr auch rote Farbe in den Rasierschaum mischen. Wir haben damit Colorplan Candy Pink / Rosa marmoriert. Selbst mit Hüllen aus Transparentpapier haben wir experimentiert und eine besondere Marmorierung aufs Papier gebracht.


Wir zeigen Euch, wie Ihr mit Euren Kindern Papier selbst marmorieren könnt und das mit ganz einfachen Mitteln. Alles über die Technik und die Papiere erfahrt Ihr im Papier Direkt Blog.
Briefumschlag aus Alt Holländisch Büttenpapier. Selbst marmoriert mit Rasierschaum und pinker Farbe.
Ihr wollt für Eure Papeterie einen besonderen Look? In unserem heutigen DIY-Tipp zeigen wir Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln Papier selbst marmorieren könnt!
Selbst marmorierter Briefumschlag aus Transparentpapier Transparent Premium.

Aber nun seid Ihr dran! Deckt den Esstisch ab und legt los.

Teilt eure Kreationen gerne mit uns auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #papierdirekt.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.