Tintoretto Ceylon – Unsere Papiersorte

Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Das strukturierte Papier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung vereint den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Wie sich der Druck auf Strukturpapier darstellt, welche Papiere Sie mit Tintoretto Ceylon kombinieren können und was die Papiersorte mit dem venezianischen Maler gemeinsam hat, zeigen wir Ihnen hier im Papier Direkt Blog.
 
 

Tintoretto Ceylon Strukturpapier, was ist das?

 
 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!
 
 
Tintoretto Ceylon ist ein ungestrichenes Feinpapier mit feiner Struktur auf beiden Seiten.
Die Filzmarkierung entsteht im Herstellungsprozess. Die noch feuchte Papierbahn wird in die Presspartie der Papiermaschine geleitet. Strukturierte Filze auf den Presswalzen sorgen für die gewünschte Struktur. Das Papier wird anschließend nicht geglättet oder kalandriert, um die Struktur zu erhalten.
 
Diese filzmarkierte Oberfläche erinnert an Büttenpapier oder hochwertiges Künstlerpapier für Aquarellmalerei und prägt den Charakter des italienischen Feinpapiers. Auf dem Briefbogen mit einem Flächengewicht von 90 g/m² erscheint die strukturierte Oberfläche subtil und zart. Der 250 g/m² Karton zeigt die Filzmarkierung deutlicher.
 
Neben der Oberflächenbeschaffenheit überzeugt auch die Abstimmung der Papierfarben. Im Sortiment von Papier Direkt bekommen Sie das Strukturpapier in den kräftigen Farbtönen Curry, Bordeauxrot und Wacholderblau. Dazu die Pastellfarben Lavendel und Weißherbst (Rosé). Ein strahlendes Kristallweiß und ein warmes, abgetöntes Altweiß stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Ihre Papeterie stärker durch die Haptik als den Einsatz von Farbe überzeugen soll.
 
 

Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Curry


 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Bordeauxrot


 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Wacholderblau


 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Lavendel


 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Weißherbst ( Rosé)


 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Kristallweiß


 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Ceylon Altweiß


 
 
Der Rohstoff für Tintoretto Ceylon stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und ist FSC® -zertifiziert. Das Papier wird ohne elementares Chlor gebleicht und ist darüber hinaus säurefrei. Das bedeutet, das Papier ist gemäß Norm ISO 9706 alterungsbeständig. Diese Norm ISO 9706 gilt im Übrigen für alle Farbtöne. Das Papier ähnelt also nicht nur einem Künstlerpapier, Ihre Werke sind darauf auch für eine lange Zeit sicher aufgehoben. Besonders interessant ist die ISO-Norm 9706 für Archive und Kunstsammlungen. Hier kann das Imagepapier also auch zum Einsatz kommen.
 
 

Tintoretto Ceylon – Strukturpapier zum Bedrucken

 
 
Sowohl das Tintoretto Ceylon Briefpapier als auch der Karton sind für den Laserdruck geeignet. Im Inkjetdruck liefert das filzmarkierte Papier ebenfalls gute Druckergebnisse.
Aufgrund der vielen unterschiedlichen Druckmethoden und Gerätehersteller raten wir zum Test mit dem eigenen Drucker. Außerdem liefern strukturierte Oberflächen ein anderes Druckbild, so dass sich abhängig vom Layout ebenfalls ein Drucktest empfiehlt. Dafür eignen sich die Musterblätter in unseren Probepäckchen. Das Tintoretto Ceylon Probepäckchen finden Sie hier im Onlineshop.
 
 

Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!

Tintoretto Altweiß, dazu Hüllen aus Muskat Kraftpapier und ein Füller mit mittlerer Feder.


 
 
Möchten Sie das Strukturpapier Tintoretto Ceylon für Handlettering nutzen? Durch die leicht raue Oberfläche empfehlen wir Ihnen, für ein schönes Schriftbild eine etwas breitere Feder mit mehr Tintenfluss oder gleich Pinsel und Brushpen zu benutzen.
 
 

Tintoretto Ceylon kaufen

 
 
Das Feinpapier aus Italien finden Sie bei Papier Direkt im Sortiment der Premiumpapiere. Das DIN A4 Papier mit 90 g/m² und sechs Farbtönen bekommen Sie für 12,95 € zzgl. Mehrwertsteuer. Den 250 G/m² Karton DIN A4 gibt es für 14,95 € € zzgl. Mehrwertsteuer.
Im Format DIN A3 erhalten Sie die Farben Kristallweiß und Altweiß. Die 90 g/m² Qualität für 25,90 € zzgl. Mehrwertsteuer und den Karton in 250 g/m² für 29,90 € € zzgl. Mehrwertsteuer.
 
 

Tintoretto Ceylon mit anderen Papieren kombinieren

 
 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!
 
 
Die filzmarkierte Oberfläche und die Farbgebung verleiht Tintoretto einen ganz eigenen Charakter, der aber für den Mix mit anderen Papieren offen ist. Im Ausprobieren ergeben sich durch diese Variabilität immer wieder spannende Kombinationen. Mit jeder Kombination zeigt Tintoretto eine neue Seite.
 
 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!
 
 
Die bekannte Papiersorte Conqueror gerippt hält Briefhüllen in den Formaten DIN lang, DIN C6 und DIN C5 bereit, die sich sehr gut mit dem strukturierten Ceylon kombinieren lassen. Wählen Sie einfach den Weißton aus, der zu Ihrem farbigen Papier harmonisch
erscheint. Wenn Sie eine glatte Hülle bevorzugen, finden Sie die Farben von Conqueror gerippt auch in der Sorte Conqueror CX22 mit glatter Oberfläche.
 
 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!
 
 
Die Kombination aus Tintoretto Ceylon Kristallweiß und einer weißen Hülle mit Farbfutter schafft ein spannendes Spiel aus brillanter Farbe und verschiedenen Oberflächen.
 
Farbkontraste und unterschiedliche Strukturen sind ein Weg, das Papier zu kombinieren. Ein anderer ist die Kombination mehrerer Papiere, die sich in der Farbe ähnlich sind und deshalb im Mix sehr harmonisch wirken.
 
 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!
 
 
So können Sie zum Beispiel rund um Tintoretto Ceylon Lavendel und Weißherbst eine Farbharmonie aus Rosatönen aufbauen. Clairefontaine Trophée liefert dafür die passenden Papiere. Zusammen mit einer violetten Hülle der Papiersorte Colorplan haben Sie ein Farbklima das zu Ultra Violet, der Farbe des Jahres 2018, bestens passt.
 
 
Das Strukturpapier Tintoretto Ceylon mit seiner Filzmarkierung mixt den Charme eines Künstlerpapiers mit der Druckqualität eines Feinpapiers. Jetzt im Blog!
 
 
Für die Papeterie edler Events ist die Kombination von Tintoretto und Stardream Metallic ein besonderes Highlight. Die Mischung aus feinem Strukturpapier und metallischem Schimmer wird die Gäste begeistern.
 
 
Zum Schluss verraten wir Ihnen noch die Gemeinsamkeit des Strukturpapiers Tintoretto Ceylon mit dem italienischen Maler Jacopo Tintoretto. Sein bürgerlicher Name war Jacopo Robusti, genannt wurde er aber Tintoretto, was übersetzt so viel bedeutet wie „das Färberlein“. Mit seinen oftmals großformatigen Ölgemälden war der kleinwüchsige Maler einer der bedeutendsten Künstler der Renaissance in Venedig. In seinen Werken kann man die Spannung zwischen Licht und Dunkel sehen. Die lebendigen Farben, die er in Form von Stoffen im Raum und den Kleider seiner Figuren aus dem Dunkel auftauchen lässt sind Töne wie Orange, dunkles Rot und Blau und immer wieder auch blasses Rosa. Diese Farben finden Sie in der Papiersorte Tintoretto Ceylon unter den Farbnamen Curry, Bordeauxrot, Wacholderblau und Weißherbst (Rosé) wieder.
 
Zum 500. Geburtstag der Malers werden seine Kunstwerke ab September 2018 in einer großen Ausstellung im Palazzo Ducale in Venedig präsentiert. Ein Grund mehr, der italienischen Lagunenstadt mal eine Besuch abzustatten.
 
Das Feinpapier Tintoretto Ceylon finden Sie im Papier Direkt Onlineshop, also nur einen Mausklick entfernt. Schauen Sie doch einmal vorbei!

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *