Unsere Papiersorte – Hot Colors

Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.

Die Auswahl der richtigen Farbe spielt bei nahezu allen unseren Kunden eine zentrale Rolle. Das ist nicht immer einfach, doch umso schöner ist meist das Ergebnis einer beharrlichen Suche und etwas Experimentierfreude. In diesem Rahmen präsentieren wir Ihnen jeden Monat eine neue Farbe und jede Menge Inspiration dazu. Einer der Stars dieser Serie ist unsere Papiersorte Hot Colors. Heute zeigen wir Ihnen einige Kombinationsmöglichkeiten mit anderen tollen Papieren und geben Ihnen die wichtigsten Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Hot Colors ist ein sehr hochwertiges, farbiges Papier, dessen mehr als 20 Farben uns immer wieder begeistern. Natürliche Farbtöne wie Elfenbein, Aprikose und Taubengrau finden Sie in der Auswahl ebenso wie die Farben Pink und Limone, die den Neonpapieren in der Leuchtkraft schon fast Konkurrenz machen. Ein Favorit des Papier Direkt Teams ist übrigens Grünblau, ein tolles Dunkeltürkis, das an tiefe Seen und Dschungel erinnert. Und auch das Aquamarineblau hat so ein gewisses Leuchten. Man könnte meinen, Yves Klein hätte das Papier selbst hergestellt.
 
Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Wie Sie mit Hot Colors Farbwelten passend zur Saison erschaffen können, haben wir im Blogartikel Hot Colors – Setzen Sie auf bunt gezeigt.
 
Den Machern der Papiersorte ist es gelungen, ein Farbpapier mit hoher Qualität herzustellen. Es enthält 30 % Recyclinganteil und ist FSC® zertifiziert. Auch die Oberfläche gibt diese Qualität wieder. Das Papier hält die Balance aus Glätte und angenehmer Haptik. Die Fasern der matten Oberfläche sind deutlich zu sehen und zu spüren, das Papier fühlt sich weich an.
 
Im Papier Direkt Onlineshop finden Sie Hot Colors als Papier mit einer Stärke von 120 g/m² und die Kartonqualitäten 170 und 240 g/m² in den Formaten DIN A4 und A3.
 
Die Farben Arcticweiß und Elfenbein aus dem Hot Colors Farbsortiment entsprechen übrigens auch der DIN ISO 9706 Norm. Diese Norm betrifft die Alterungsbeständigkeit und regelt unter anderem die Begrenzung des Säuregehalts, bzw. wie viel Säure aus der Luft oder anderen Blättern das Papier im Alterungsprozess neutralisieren kann. Dieses Papier ist somit auch für die langfristige Archivierung von Sammlungen und in Museen geeignet.
 
Eine weitere Besonderheit ist der 400 g/m² schwere matt-schwarze Fotokarton. Bis zu einer Größe von DIN A2 eignet er sich nicht nur, um darauf Fotodrucke zu präsentieren, sondern auch für Chalkboard-Letterings in der Gastronomie oder andere typografische Leckerbissen.
 
Hot Colors präsentiert sich auch im Druck mit Laser- und Inkjetdruckern bestens. Dazu gehören auch die kurzen Trockenzeiten und die brillante Farbkonsistenz der Drucke. Die Kartonqualität 240 g/m² empfehlen wir, wie bei allen hohe Grammaturen grundsätzlich, zu testen. Nicht alle Druckgeräte können diese Papierstärken gleich gut verarbeiten. Nutzen Sie dafür gerne unsere Hot Colors Probepäckchen. Ein Probepäckchen umfasst Musterblätter der Grammaturen 120 und 170 g/m², das Probepäckchen Hot Colors Karton Farbig enthält Muster der Grammatur 240 g/m².
 
Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Gestalten Sie mit Hot Colors Ihre Broschüren, Einbände, Urkunden und andere Printprodukte. Wie wäre es mit einem Corporate Design für Ihre Firma, das eine gemeinsame grafische Grundlage bietet, die einzelnen Abteilungen des Unternehmens aber durch verschiedenfarbige Papiere kennzeichnet. Passende DIN lang Hüllen aus der 120 g/m² Qualität bietet Hot Colors in 10 Farben, darunter auch Ziegelrot und Limone. Um eine besser farbliche Abstimmung zu ermöglichen, sind die Hüllen der Sorte Hot Colors in einem eigenen Probepäckchen bemustert.
 
 

Hot Colors im Papiermix

 
Natürlich können Sie Hot Colors auch prima mit anderen Papieren kombinieren und so den Papiermix noch präziser an die Gestaltung Ihres Projekts anpassen. Zur Inspiration zeigen wir Ihnen hier einige Möglichkeiten.
 
Das Businesspapier Edelpost hat eine große Auswahl an Papierformaten, Briefhüllen und Karten. Die Hot Colors Papiere erweitern den Eindruck des naturweißen Edelpost um eine kontrastreiche, farbige Komponente.
 
Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Wenn Sie auf der Suche nach einem strukturierten Papier sind, empfehlen wir Ihnen die Papiersorten Opaline Leinen, Conqueror Hammerschlag und das Rives Design mit der filigranen Wabenoptik. Als Teil der Conqueror Papierfamilie ist das Hammerschlagpapier in fünf Abstufungen zwischen Hochweiß und Creme verfügbar. Unter den über 100 Kombinationsmöglichkeiten mit den Hot Colors Farben, die sich daraus ergeben, ist bestimmt auch für Sie die passende dabei.
 
Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Ein All-Time-Favourite wenn es um den Mix mit farbigen Papieren geht, ist das Kraftpapier Muskat. Das rohe Aussehen des Kraftpapiers mit lebendigen Farben kombiniert, ergibt eine Mischung, die nicht nur für die perfekte Papeterie privater Feste, sondern auch für Werbemailings und Gutscheinkarten super geeignet ist.
 
Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Versenden Sie das Ganze doch in einer transparenten Hülle. Ein jugendlich leuchtender Inhalt in einer Transparenthülle macht neugierig und spricht Ihre Kunden direkt an.
 
Einer der Stars der Farbpapiere ist unsere Papiersorte Hot Colors. Wir zeigen Kombinationsmöglichkeiten und Details zu diesem farbenfrohen Papiersortiment.
 
Testen Sie Hot Colors doch einmal und teilen Sie uns gerne auch mit, welche Ihre Lieblingsfarbe der Papiersorte ist.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *