Kreative Kalender – 12 x Print

Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.

NutzenSie Ihren Kalender als reines Informationsmedium um eine Übersicht über Tage, Wochen und Monate zu haben oder ist der Kalender für Sie auch Raum zur kreativen Entfaltung? Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in unserer Artikelreihe 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen anstatt einer reinen Auflistung von Zahlen und Terminen.
 
 
Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.
 
 

Die Geschichte der Kalender

 
Schon in der Steinzeit war sich der Mensch der wiederkehrenden Jahreszeiten und Mondphasen bewusst. Er versuchte, diese Zyklen für sich einzuordnen. Davon zeugen steinzeitliche Bauten wie Stonehenge. Die bekanntesten alten Kalender entstammen der Hochkultur Ägyptens und Mesopotamiens. Wie auch heutige Kalender orientierten sich diese Systeme an Mondphasen und astronomischen Ereignissen.
 
Der siebentägige Wochenzyklus, der heute fast weltweit genutzt wird, wurde erstmals bei den Babyloniern entwickelt.
Ende des 16. Jahrhunderts entstand aus einer Überarbeitung des julianischen Kalenders nach Julius Caesar dann der gregorianische Kalender. Dieser hatte aufgrund seiner Zählweise das Problem, dass er nicht dauerhaft mit dem Sonnenlauf übereinstimmt und so alle paar Jahre ein paar Tage aus dem Jahr gestrichen werden mussten. Papst Gregor XIII und eine Reformkommission passten das Zählsystem des Sonnenkalenders so an, dass es auch für die Zukunft nutzbar wurde.
 
 
Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.
 
 

Kalender als Designobjekt

 
 
Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.
 
 
So ein Kalender ist aber nicht nur ein Zeitmesser, sondern er bietet eine fantastische Gestaltungsfläche. 12 Blätter, um auf die Ästhetik von Landschaften oder Jahreszeiten einzugehen, den Großeltern die Entwicklung des Enkelkindes zu zeigen, oder einfach inspirierende Grafiken an die Wand zu hängen. Natürlich ist der Kalender auch lange schon ein beliebtes Werbemittel, schließlich haben Ihre Kunden jedes einzelne Kalenderblatt einen ganzen Monat lang vor Augen.
 
In unserem Pinterestboard Kreative Kalender – 12 x Print haben wir einige gelungene Umsetzungen zum kreativen Einsatz von Papier für Kalender gepinnt. Eine entscheidende Rolle spielen dabei farbige Papiere, Kraftpapier und hochweiße Bilderdruckpapiere.
 
 
Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.
 
 

Papier für kreative Kalender

 
Wir empfehlen drei Papiersorten aus unserem Sortiment für die Umsetzung Ihrer kreativen Kalenderideen.
 
 
Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.
 
 
Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Druckpapier für Ihren Kalender sind, werden Sie Gefallen an Jupp Recyclingpapier finden. Beste Druckqualität und Umweltverträglichkeit gibt es hier zu einem super Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
 
Pünktlich zum Jahresende zeigen wir Ihnen in bei 12 x Print kreative Kalender und die Möglichkeit Ihren ganz individuellen Planer zu erstellen.
 
 
Haben Sie schon einmal versucht, Bildebene und Kalendarium voneinander zu trennen? Drucken Sie das Kalendarium auf Transparent Premium. Als durchscheinende Ebene über einer Grafik oder einem Bild vermittelt es alle Informationen auf einen Blick. Im Anschluss an den Monat können Sie Druck und Transparentpapier trennen und haben so ein Motiv, das dauerhaft Ihre Wände schmückt.
 
 
https://blog.papierdirekt.de/wp-admin/post-new.php
 
 
Farbige Blätter bieten sich an, um zwischen den Monaten, beispielsweise für jedes Quartal oder jede Jahreszeit, farbige Trenner einzufügen. So können Sie langfristige TO-DOs oder Informationen festhalten, ohne die Monatsblätter mit Eintragungen zu überfluten. Die Papiere und Kartonqualitäten der Sorte Hot Colors bieten sich dafür bestens an.
 
 
Wenn Sie sich die Papiere in unserem Sortiment anschauen, fallen Ihnen noch weitere Papiere für kreative Kalender in die Hände. Compucolor für bildlastige Kalender aus dem Inkjetdrucker, die Sorten Crush und Countryside für Kalender mit natürlichem Charme. Das sind nur eine Hand voll Tipps dazu. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie noch das passende Papier zu ihrem Kalenderprojekt suchen.
 
Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Gestaltung Ihres Kalenders und natürlich ein ideenreiches und erfüllendes Jahr 2019!

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.