Herzensempfehlung: Mein liebstes Briefpapier – Old Mill

handgeschriebener Brief auf dem Feinpapier Old Mill

Es ist schon ein Glück, wenn sich die Arbeit mit Themen verbindet, die einem auch nach Feierabend nie langweilig oder zu viel sind. Ich habe dieses Glück. Als absolute Papierliebhaberin arbeite ich quasi im Paradies. Laufend bin ich mit neuen Papieren und vielen spannenden Themen darum umgeben.
Immer wieder stelle ich fest, dass es bei der Anschaffung eines neuen Papiers ein bisschen wie beim Buchkauf ist. Mal ist man unwissend, mal ist man unentschlossen… In diesen Fällen ist es ist immer hilfreich, wenn jemand einen guten Tipp hat. Mein heutiger Herzens-Tipp für Euch, ist das italienische Feinpapier Old Mill. Warum das so ist, verrat‘ ich Euch jetzt…

Weiterlesen

Leinenpapier – feine Leineprägung für edle Schriftstücke

Leinenpapier ist vielseitig einsetzbar. Auf blog.papierdirekt.de stellen wir den Tausendsassa auf der verschwimmenden Grenze zwischen Business- und Imagepapier vor.

Leinengeprägtes Papier ist etwas, das ich gefühlt „seit ich denken kann“ kenne. Dass es tatsächlich so ist, hat sich im Vorfeld zu diesem Artikel bestätigt. Vergangenes Wochenende ist mir beim Umräumen in meiner Wohnung die Glückwunschkarte meiner Taufpatin in die Hände gefallen: eine Klappkarte aus Leinenpapier. Meine Taufe liegt nun schon ein paar Jahrzehnte zurück, dennoch reicht dieser Rückblick bei weitem nicht zu den Ursprüngen dieses Papiers. Es hat seine Daseinsberechtigung über lange Zeit behauptet. Teils erfolgreich und teils weniger, doch am Ende ist es mit dem Leinenpapier ähnlich wie mit dem von den Fantastischen Vier besungenen Nicki-Pulli: „… war nie weg.“ Trotz seiner langen Historie, die stark von technischen Entwicklungen beeinflusst wurde, ist Leinen eine gefragte Papiersorte. Wir laden Sie zu einer kleinen Spritztour à la Reise im DeLorean DMC-12 ein, um ein paar interessante Momente auf der Zeitskala anzusteuern. Weiterlesen