7 Nachhaltige Papiere – Recyclingpapier Jupp weiß

Wie gestalte ich umweltfreundlich? Das beantworten wir in unserer Serie „Papiere für nachhaltige Gestaltung“ und starten mit dem Recyclingpapier Jupp!

Welches Papier kann ich für meine Nachhaltigkeitsprojekte nutzen? Mit welchen Papieren gestalte ich umweltfreundlich? Diese Fragen wollen wir mit unserer neuen Serie 7 Nachhaltige Papiere in kompakter Form beantworten. Den Start machen wir mit Jupp weiß recycling! Was das Recyclingpapier ausmacht, erfahren Sie hier im Papier Direkt Blog.
 
 
Jupp ist ein echter Rheinländer und mit Kölsch getauft. Neben Weiß Recycling bietet die Familie Papiere und Hüllen in den Farben Hochweiß und Naturweiß. Das Recyclingpapier Jupp ist wie der Kölner sagt „ech Öko“ und besteht zu 100 % aus Altpapier. Hier steht nachhaltige Gestaltung im Kern des Konzepts und ist kein widerwillig eingeräumter Kompromiss. Das Material lässt das Herz von umweltbewussten Gestaltern höher schlagen.
 
 
Hervorragende Druckergebnisse und umweltfreundliche Papierherstellung gehen hier Hand in Hand. Zusammen mit einer chlorfreien Bleiche und Energiegewinnung durch Dampferzeugung aus Biomasse entsteht ein nachhaltiges Recyclingpapier mit besten Druckeigenschaften. Die FSC® Zertifizierung und das Siegel Der blaue Engel prämieren diese Bemühungen um eine umweltfreundliche Papierproduktion und erleichtern dem Kunden die Auswahl eines umweltverträglichen Papiers. Jupp Recycling überzeugt durch eine angenehm glatte Oberfläche und seine grafischen Qualitäten.
 
Das Papier ist auf die unterschiedlichsten Verarbeitungsprozesse eingestellt. Neben dem Laserdruck liefern auch der Inkjetdruck und das Offset-Verfahren beste Ergebnisse. Druckerzeugnisse auf Jupp lassen sich außerdem mit vielfältigen Techniken weiterveredeln. Der 400 g/m² starke Karton ist auch für Letterpress-Enthusiasten hochinteressant.
 
 
Wie gestalte ich umweltfreundlich? Das beantworten wir in unserer Serie „Papiere für nachhaltige Gestaltung“ und starten mit dem Recyclingpapier Jupp!
 
 

Fakten zum Recyclingpapier Jupp

 

  • Papier im Format: DIN A4 und DIN A3
  • Papier in den Grammaturen: 100 g/m², 250 g/m² und 400 g/m²
  • Farbe: Weiß, mit einem Weißegrad von 145 CIE deutlich weißer als klassisches Recyclingpapier
  • Oberfläche: halbglatt, leicht rau im Vergleich zum Kopierpapier PD Laser 2800
  • Hüllen in den Formaten: DIN lang mit und ohne Fenster / DIN C5 mit und ohne Fenster / DIN C4 mit Fenster
  • Druckereignung: Laserdruck, Inkjetdruck und Offsetdruck
  • Recyclinganteil: 100 %
  • Bleichverfahren: Chlorfrei
  • Zertifizierung: FSC® Recycling, Der blaue Engel
  • Papier für folgende Einsatzbereich: Geschäftspapier für Freelancer, Branding und Menükarten für Restaurants und Bistros, Corporate Paper für Unternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit, Produktion von limitierten Kartenserien im Siebdruck, Notenpapier für Musiker.

Jetzt Jupp Papier und Hüllen kaufen – ab 8,95 € zzgl. Mehrwertsteuer.
 

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *