Hüllen mit Bindfadenverschluss – Erinnerungen unter Freund*innen

Zwei Hüllen mit Bandfadenverschluss bemalt mit einem abstrakten Motiv einer Schatzkarte. Die Briefe können als Geschenk unter Freundinnen getauscht werden.

Vor Kurzem sind in der Papier Direkt Papierwelt neue Hüllen mit Bindfadenverschluss eingezogen. Der Bindfadenverschluss macht die Hüllen zu einem wirklichen Highlight und absoluten Hingucker. Wir lieben Briefumschläge, die nicht bloß Schutzhülle für Briefe oder Karten sind, sondern auf ganz eigene Art die Wertigkeit des Inhalts vermitteln. Der japanische Verschluss der Hüllen ist die herausragende Besonderheit unserer neuesten Schmuckstücke. Wie in der klassisch japanischen Ästhetik verbindet sich in der Hülle die Einfachheit der Form mit dem besten Nutzen.

Um den Briefumschlag zu verschließen, wickelt Ihr den Faden über Kreuz um die goldenen Hohlnieten der Pappscheibe. Da diese Verschlussart ganz ohne Knoten auskommt, sind die Umschläge beliebig wiederverwendbar.

Heute zeigen wir Euch vier Ideen, wie Ihr Erinnerungen unter Freund*innen mit den Bindfadenhüllen lebendig halten könnt!

Briefmarkencollage – Kleine Kunstwerke einer Brieffreundschaft

Collage roter Briefmarken auf einer schwarzen Briefhülle mit Bindfadenverschluss
Die Collage verschiedener Briefmarken ist ein schönes Symbol
für die jahrelange Brieffreundschaft.

Beim Blick in die Schublade mit den Briefmarken ist uns aufgefallen, dass sich dort mit der Zeit einige schöne Motive angesammelt haben. Immer wieder bleiben Marken übrig, weil sich das Porto ändert oder man kleinere Markenwerte einfach länger nicht benutzen musste. Da kam uns die Idee: Wir legen ganz bewusst immer mal ein paar Briefmarken zur Seite, die wir schön finden. Unseren Brieffreund*innen schreiben wir dann am Ende des Jahres einen Brief und dekorieren die Hülle mit einer Collage aus hübschen Briefmarken.

Wer noch eine Schüppe drauflegen möchte, startet damit einfach zum Beginn einer Brieffreundschaft. Wenn sich daraus ein intensiver Austausch ergibt, kann man später eine weitere Collage aus Marken der vergangenen Jahre gestalten. Wir sind überzeugt: So ein Brief zum 10- oder sogar 20-jährigen Jubiläum der Brieffreundschaft mit Marken der gemeinsam erlebten Jahre erhält einen besonderen Ehrenplatz.

Collage roter Briefmarken auf einem schwarzen Briefumschlag mit Bindfadenverschluss.
Wer eine reiche Auswahl an Briefmarken hat, kann nicht nur verschiedene Jahreszahlen, sondern auch eine Farbe oder einen gemeinsamen Stil in der Vordergrund stellen.

Basis für unsere Collage ist die schwarze C6 Hülle mit weißem Bindfadenverschluss. Neben farblich abgestimmten Briefmarken haben wir die Hülle außerdem mit Washitape dekoriert. So ergibt sich nach Lust und Laune ein spannendes Raster aus Tape und Briefmarken.

Visuelles Reisetagebuch in der Hülle mit Bindfadenverschluss

Flatlay verschiedener Andenken aus Papier an eine Reise. Die Bindfadenhülle dient als Aufbewahrungsort.
Museumstickets, Fahrkarten und Stadtkarten – bei so einem Städtetrip kommen
einige Erinnerungsstücke aus Papier zusammen. In den Bindfadenhüllen lassen
sie sich optimal sammeln.

Bei einer Reise fallen einem immer wieder kleine Erinnerungsstücke in die Hand: Stadtpläne, Tickets vom Theater oder dem Museum, Fahrscheine von der Bahnfahrt, bemalte Servietten aus dem schönsten Kaffeehaus der Stadt und vieles mehr. Als kleine Erinnerungsanker heben wir solche Kleinigkeiten gern auf. In unserem Travel Journal gibt es neben dem Notizbuch, dass unsere Erlebnisse in Worten festhält, noch genug Platz für die stabilen Hüllen mit Bindfadenverschluss. Darin heben wir die Zettelchen und Schnipsel auf, die uns auch Jahre später noch mit einem Lächeln auf den Lippen an den Preis einer Zugfahrt in Thüringen oder Südostasien erinnern. Viel wichtiger aber: Sie machen die Erinnerung an das, was wir auf dieser Zugfahrt erlebt haben und welchen Menschen wir begegnet sind, lebendig.

Weiße Bindfadenhülle. beschrieben mit einem Zitat von Goethe
Ein Städtetrip nach Weimar? Logisch, dass da auch Goethes Worte eine Rolle spielen.

Die weißen DIN lang Hüllen mit Bindfadenverschluss haben genau die richtige Größe, um diese Erinnerungsstücke zu sammeln. Damit könnt Ihr übrigens auch schon während der Reise beginnen. Wenn Ihr ein A5-Notizbuch für Euer Reisejournal benutzt, befestigt so eine Briefhülle darin und sammelt all die kleinen Zettelchen, Tickets und Erinnerungsstücke. So könnt Ihr zu Hause sortieren, was Ihr behalten wollt. Unterwegs fliegt dabei nichts in Euren Taschen herum oder sprengt Euer Portemonnaie.

Abstrakte Weihnachtspost mit Naturfarben

Schwarze Bindfadenhülle mit Washitape beklebt und mit Kreul Nature Farben abstrakt bemalt.
Weihnachten geht auch in abstrakt! Gestaltet Eure Weihnachtspost doch so, wie Ihr es wollt!

Darf man Weihnachtspost lieben, ohne Zipfelmützen, Winterlandschaften oder glitzernde Christbaumkugeln gut zu finden? Macht Euch Weihnachten doch genau so kitschig oder unkitschig, wie Ihr es wollt! Statt dem Aquarell der verschneiten Landschaft darf es also auch einfach ein abstraktes Motiv sein. Wenn Eure Freunde darin den Zweig eines Tannenbaums sehen, prima – wenn nicht… auch fein.

zwei schwarze Hüllen mit Bindfadenverschluss werden mit Kreul Nature Farben bemalt.

Wir haben unsere schwarzen DIN lang Hüllen mit Bindfadenverschluss einfach mal mit Kreul Nature Farben bemalt. Dafür haben wir vorher mit Washitape die Rückseite der Hülle in geometrische Flächen unterteilt. Die Kreul Nature Farbe sorgt nicht nur für einen Farbkontrast, auch in der Haptik unterscheiden sich die bemalten Flächen vom Papier der Bindfadenhülle. Auffallen wird Eure Weihnachtspost im Stapel der Karten und Briefe so ganz sicher!

Das X markiert den Schatz der Freundschaft

Zwei weiße Hüllen mit Bindfadenverschluss wurden mit einem abstrakten Motiv bemalt. Ein X auf dem Übergang der beiden Hüllen markiert den Schatz auf dieser Schatzkarte der Freundschaft.
Diese Schatzkarte der Freundschaft ist eine wunderschöne Geste unter Freund*innen.
Wir zeigen Euch, wie es funktioniert.

Wie viele enge Freund*innen begleiten einen über Jahrzehnte? Es sind meist nur eine Handvoll. Mit denen geht man jedoch durch dick und dünn. Vielleicht befindet Ihr Euch gerade an einem Punkt im Leben, an dem sich Eure Wege zumindest räumlich trennen. Dann legt Euch doch eine Freundschafts-Schatzkarte an. Wie das geht?

  • Ihr nehmt zwei Umschläge wie unsere weißen C6 Bindfadenhüllen.
  • Diese bemalt Ihr gemeinsam mit einem Motiv, das sich über beide Hüllen erstreckt.
  • Wo die Hüllen aneinanderstoßen, markiert Ihr mit einem X den Schatz Eurer Freundschaft.
  • In die Hüllen könnt Ihr kleine Erinnerungsstücke legen und vor allem einen kleinen Brief mit wertschätzenden Worten.
  • Haltet fest, wann und wo Ihr Eure Schatzkarte gestaltet habt.
  • Tauscht die Briefe aus.

So ein Brief kann einem den Tag retten, Anlass sein, wieder einmal anzurufen, oder sich zu treffen. Mit Sicherheit ist es auch ein unglaublich spannendes Dokument für Euer zukünftiges Ich.

Detailfoto der Freundschafts-Schatzkarte aus zwei weißen Briefhüllen.
Füllt die Hüllen mit kleinen Erinnerungsstücken und lieben Worten, verschließt die Hülle mit dem Bindfaden und tauscht dann die Briefumschläge.

Genau genommen braucht Ihr für diesen Schatzkartenbrief noch nicht einmal eine zweite Person. Wir finden es ebenso spannend, wenn Ihr so einen Brief für Euch selbst anlegt. Es ist eine wunderbare Erinnerung aus der eigenen Vergangenheit und enthält vielleicht genau die motivierenden Worte, die Ihr braucht, wenn Ihr den Brief einige Jahre später wieder einmal in die Hand nehmt.

Für die Ideen in diesem Beitrag haben wir folgende neue Hüllen genutzt:

Außerdem findet Ihr auch diese Varianten jetzt neu im Papier Direkt Onlineshop:

Eine Übersicht über alle Briefumschläge mit Bindfadenverschluss findet Ihr im Papier Direkt Onlineshop. Dort gibt es auch die roten, blauen und pinken Varianten, die wir Euch im Juli schon einmal im Beitrag Urlaubspost im Bindfadenkuvert vorgestellt haben. Wenn Ihr noch mehr Ideen für die schwarzen, weißen und braunen Hüllen mit Bindfadenverschluss sucht, schaut auch im Beitrag Umschläge mit Bindfaden – 5 Ideen, wofür Ihr die Kuverts nutzen könnt nach.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.