Color Palettes Factory Yellow – Strahlend gelbe Kulturorte

Papiere in der Farbe Factory Yellow zusammen mit Grautönen und Rot

Factory Yellow ist dieser Klecks Farbe, für den es eine Portion Mut braucht. Es ist die Entscheidung für eine Signalfarbe, eine Farbe die deutlich macht: ich möchte gesehen werden. Wir fördern diese mutige Entscheidung für eine Farbe mit unseren Colorpalettes im Juli.

Colorplan Factory Yellow – oder wie wir es nennen – Sonnengelb steht im Zentrum von vier strahlenden Farbpaletten für den neuen Blick.
Inspiriert haben uns dabei vier Orte, die ebenfalls zu neuen Blicken einladen. Wir haben vier Museen für Euch gefunden, in denen Gelb eine besondere Rolle spielt. Mit auffälliger Architektur, besonderem Fokus oder überbordender Fröhlichkeit fallen diese Orte auf.

Wenn diese Museen bald ganz bald wieder öffnen, freuen sie sich auf Euren Besuch. Unsere Color Palettes schicken schon heute auf Kulturreise!


Sommerfarbe – Factory Yellow im Buchstabenmuseum Berlin

Papiere in der Farbe Factory Yellow zusammen mit Grautönen und Rot
Das Colorplan Kartenset zu den Trendfarben Ultimate Gray und Illuminating wird hier ergänzt von Colorplan Bright Red und Natural.

In Stadtbahnbogen 424 der Berliner Stadtbahn ist das Buchstabenmuseum untergebracht. Die runden Gewölbe dieser Bahnbögen kann man seit dem 17. Juni auch wieder persönlich besuchen und dabei alte Leuchtreklamen und Typografie aus dem öffentlichen Raum bestaunen. Zwischen der Melancholie vergangener Zeiten und den vielfältigen Formen ist das Museum auch eine Fläche für die Lust an Farbe.



Diesen Kontrast von zweckmäßiger Architektur der Bahnbögen und der Strahlkraft von hunderten Buchstaben greifen wir in einer Farbpalette auf. Diese steht für den urbanen Sommer, der statt von vielen bunten Farben von grauen Flächen und gelben Akzenten geprägt ist. Grundlage für die Zusammenstellung sind die Trendfarben Ultimate Gray und Illuminating, denen wir auch ein Colorplan Kartenset gewidmet haben. Ergänzt werden diese Töne durch die Colorplan Farben Natur und Hellrot.


Mix aus Papier, Karten und Hüllen in den Farben Sonnengelb, Natur und Hellrot
Karten und Briefumschläge der Sorte Colorplan in Gelb, Grau und Rottönen

Papiere und Farbwerte zur Palette Factory Yellow im Buchstabenmuseum Berlin


Herbstpalette – Sir John Soanes gelbes Zeichenzimmer

Herbstliche Farbpalette mit Colorplan Papieren
In der Kombination Factory Yellow mit Majestic Metall Gold, Colorplan Dunkelrot und Sand entfaltet sich die Ästhetik des Soane Museums in London.

Sir John Soane war ein englischer Architekt und Selfmademan, der mit seinem Tod 1837 ein erstaunliches Museum zurückließ. Als Sohn eines Maurers mit dem Talent zum Zeichnen entwickelte sich John Soane zu einem gefragten Architekten seiner Ära. Als Professor für Architektur und begeisterter Sammler unternahm er zahlreiche Reisen zu den historischen Städten Europas. Mit der Zeit sammelte er eine beachtliche Menge Bilder, Skulpturen und andere Ausstellungsstücke. Vor seinem Tod handelte er aus, dass sein Haus mit einem Schatz von über 30.000 Objekte als Museum erhalten bleiben solle. 2017 wurden die langjährigen Arbeiten abgeschlossen, die noch einmal weitere Räume des Hauses für die Besucher zugänglich machten. Das Sir John Soane’s Museum in London ist damit jetzt in nahezu dem gleichen Zustand wie zum Zeitpunkt seines Todes.

Von außen betrachtet wirkt das Museum wie ein historisches Stadthaus. Erst bei Betreten des Gebäudes wird der Besucher von dem Umfang dieser Sammlung überrascht. Die Räume haben einen theaterhaften Charakter. Dieses Museum ist der Gegenentwurf zu modernen Ausstellungen mit viel Weißraum. Gefühlt jeder Quadratzentimeter ist mit Exponaten gefüllt.



Der South Drawing Room ist es, der uns zu unserer herbstliche Farbpalette inspiriert hat. Gelbe Wände und schwere Vorhänge aus gelbem Taft prägen den Raum. Hier haben Soane und seine Frau Besucher empfangen und Musikabende veranstaltet. Das dunkle Rot der Bordüren findet sich in unserer Farbpalette ebenso wieder, wie der Sandton der Stuckdecke.

Das Museum hat wieder für Besucher geöffnet. Bei einer Reise nach London könnt Ihr die Pracht und die unfassbare Menge an Exponaten live erleben.


Papiere und Karten der Papiersorte Colorplan mit unterschiedlichen Stiften
Feinpapier Colorplan in den Farben Sonnengelb, Dunkelrot und Sand.

Die Papiere und Farbwerte aus Sir John Soanes Herbstpalette


Winterpalette – Van Goghs Sonnenblumen

Papeterie in einer Farbpalette aus Dunkelblau, Chamois und Factory Yellow
Die bestimmenden Farben der Palette zu Van Goghs Sonnenblumen sind Colorplan Imperial Blue, Vellum White und das strahlende Factory Yellow. Die B6 Hüllen Crush Almond und Graspapier ergänzen die Palette auf natürliche Weise.

Wenn man an Van Gogh denkt, kommen zwei Bilder direkt in den Sinn: Das Selbstportrait ohne Ohr und noch viel präsenter – die Sonnenblumen. Für Van Gogh waren die Sonnenblumen ein beliebtes Studienobjekt. Manche Malerkollegen hielten die Blumen für profan, aber Van Gogh setzte sich in einer Phase um 1889 immer wieder mit den Blumen auseinander. Es entstanden mindestens fünf berühmte Varianten der Sonnenblumen. Für den niederländischen Maler sind sie auch ein Symbol der Dankbarkeit. Zwei Sonnenblumen Gemälde bilden laut seinen Skizzen einen Tryptichon mit seinem Gemälde der Frau im Schaukelstuhl. Diese stellt für ihn eine Mutterfigur dar. Die Sonnenblumen zu beiden Seite sollen die Farben des Portraits hervorheben.



Das passiert auch im Van Gogh Museum in Amsterdam. Die Stimmung im Museum ist dunkel aber freundlich. Wände in dunklen Tönen sind die Bühne für die Werke Van Goghs. Seine Sonnenblumen strahlen beispielsweise von einer Wand in einem Dunklen Blau, das einen leichten Stich ins Türkis hat.

Diese Präsentation war für uns der Anlass, die Winter Farbpalette in den folgenden Farben zu gestalten: Colorplan Imperial Blue, Colorplan Vellum White, Crush Almond und das Graspapier bauen die Bühne für ein strahlendes Gelb. Erinnert Euch an die Momente, wenn die Farben in der Wintersonne besonders leuchten – dieses Gefühl wollen wir mit der Palette transportieren.


Farbpalette aus Papieren in Dunkelblau, Sonnengelb und Sand
Farbproben auf Aquarellpapier zum Papier Colorplan Imperial Blue

Van Goghs Sonnenblumen Papiere und Farbwerte


Frühlings Farbpalette – Sonnengelbe California Dreams

Papeterie aus gelbem Papier mit Akzenten von Rot und Grün. Buntes Papier der Sorten Colorplan und, Color Trophée und Hot Colors.
Die Calidreams Colorpalette im Mix: Colorplan Factory Yellow, kleine Kleckse von Hot Colors Schwarz und Colorplan Hellrot. Eine billardgrüne Trophée Karte ergänzt die Palette.

Calidreams – das ist eigentlich mehr eine Eventlocation als ein Museum. Besucher können hier farblich sortierte Themenräumen durchlaufen und Fotos machen. Der kalifornische Spirit sprudelt aus jedem dieser Räume hervor. Es gibt einen Cadillac, Ihr könnt durch Chinatown schlendern oder auf einem Einhorn reiten. Calidreams ist der perfekte Platz für poppige Selfies.



Unser Highlight: Der gelbe Raum voller quietschegelber Badeenten. Noch ist das Museum geschlossen, wird jedoch sicher bald wieder öffnen.
Colorplan Factory Yellow, dazu kleine Kleckse von Hot Colors Schwarz und Colorplan Hellrot. Eine billardgrüne Trophée Karte als Ergänzung und fertig ist unsere Calidreams Colorpalette. Jede dieser Farben ist ein Begleiter für den absoluten und unangefochtenen Star in dieser Palette: Colorplan Factory Yellow.


Farbpalette aus Papieren in Sonnengelb, Rot und Billardgrün
Papeterie aus gelbem Papier mit Akzenten in Rot und Grün.

Calidream Colorpalette Papiere und Farbwerte



Welche Papeterie hat Euch begeistert und welches dieser Museen würdet Ihr gern einmal besuchen? Lasst uns doch einen Kommentar da.

Ihr wollt noch mehr Farbpaletten sehen? Klickt mal hier: Color Palettes

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.