Color Palettes – Farben im neuen Briefmarken Design von Chris Campe

Papiere, Karten und Briefumschläge in der Color Palette inspiriert von der Briefmarke Unterwasser Fauna und Flora von Chris Campe

Unsere Color Palettes präsentieren wir Euch immer in einem lebendigen Rahmen, einem Kontext, der sie greifbar macht. So können die Farbkombis ihre Besonderheiten und ihre ganze Schönheit entfalten. Unsere aktuelle Farbpalette ist durch und durch inspiriert von einem aktuellen Design aus der Feder von Chris Campe – vielen bekannt als @allthingsletters. Vor kurzem hat die Deutsche Post eine neue Briefmarke heraus gegeben und der Entwurf dafür stammt von Chris. Das Thema des kürzlich erschienenen Postwertzeichens lautet Unterwasser Fauna und Flora. Neben ihrem versierten Umgang mit der Typografie, trifft Chris auch mit ihrer Farbauswahl den Themennagel mitten auf den Kopf.

Völlig angetan von der erfrischenden Farbenpracht, haben sich nach dem Eintreffen der Marken bei uns die passenden Papiere und Umschläge wie von allein darum geschart. Wer kann bei einer solchen Einladung zum Abtauchen ins Farbenmeer schon nein sagen? Wir nicht…

Als Papierliebhaber, Snailmail- und damit Briefmarken-Fans beschäftigen wir uns mit den kleinen Kunstwerken immer wieder und äußerst gern. Natürlich erfüllt eine Briefmarke ihren Zweck, solange die Postsendung damit ausreichend frankiert ist. Doch nicht jedes Schriftstück soll “einfach nur frankiert” werden. Es sind solch’ kleine Details, die einem Brief in seiner Wirkung noch den letzten Schliff geben. Passt das Briefmarken Design oder das abgebildete Thema zum Inhalt bzw. der Gestaltung des Briefs, macht das die ganze Sache oftmals schlichtweg perfekt.

Handelt es sich wie bei der aktuellen Marke um eine nassklebende Variante, lässt sich das auf die Spitze treiben. In der Regel wird hierfür der 10-er Bogen bis über die Perforation hinaus mit gestaltet, was bei einem so farbenfrohen Exemplar die Strahlkraft noch verstärkt.

Bevor wir uns nun in der Farbpalette der Briefmarke verlieren, möchten wir es aber natürlich auf keinen Fall versäumen, das zentrale Thema des Motivs gebührend zu beleuchten.

Details zum Motiv des PWZ

Das Leben auf unserer Erde hat seinen Ursprung im Wasser. Dies ist einer der Gründe, dass aquatische Ökosysteme, die von klaren Hochgebirgsseen über Fließgewässer bis hin zur sauerstoff- und lichtfreien Tiefsee reichen, mit Abstand die meisten Tier- und Pflanzenarten beherbergen.

Quelle: shop.deutschepost.de

Diese Europa-Marke soll daran erinnern, dass die Vereinten Nationen bereits 2015 eine gemeinsame Agenda 2030 verabschiedet haben, um den negativen Auswirkungen des Klimawandels und der Umweltverschmutzung auf Lebensräume und Arten entgegen zu wirken.

Color Palette

Color Palette inspiriert vom Briefmarken Design aus der Feder von Chris Campe (@allthingsletters)

Papiervorschläge zur Color Palette der Briefmarke

Im Mittelpunkt stehen drei Farben aus der Range des Feinpapiers Colorplan: Türkis, Dunkeltürkis und Türkisgrün. Zwischen Grün und Blau angesiedelt greifen Sie alle strahlende Varianten der Meeresfarben auf. Ebenso wie das Wasser wirken sie sanft belebend. Die Papieroberfläche ist leicht rau, wodurch spannende Farbwirkungen entstehen, je nachdem, wie das Licht auf das Material fällt.

Die Farben der Tier- und Pflanzenwelt sind einmal die Komplementärfarbe zu den Türkistönen, ein kräftiges Rot-Orange sowie ein helles Grün mit starkem Gelbanteil. Dafür haben wir uns an dem farbigen Papier Hot Colors bedient und das Pistaziengrün aus unseren DIN B6 Briefumschlägen.

Die Kombination passt aus unserer Sicht perfekt zu Chris Briefmarke, gleichzeitig versprüht sie wahnsinnig große Lust auf Sommer und Urlaub am Meer.

Colorplan Turquoise
HEX 49bed8
RGB 73 119 216
CMYK 6s5 0 15 0
Colorplan Marrs Green
HEX 329e9c
RGB 50 158 156
CMYK 75 17 42 0
Colorplan Tabriz Blue
HEX 00a3d2
RGB 0 163 210
CMYK 80 12 10 0
Hot Colors Rotorange
HEX ec6839
RGB 236 104 57
CMYK 0 70 80 0
Briefumschläge Pistazie
HEX c1c471
RGB 193 196 113
CMYK 31 13 66 1

Die Color Palette als Papier Collage

Color Palette trifft Briefmarke

Die Briefmarke, nach der wir die Papiere für die Color Palette ausgesucht haben, hält durch Ihr markantes Design mit Leichtigkeit Schritt mit jeder der starken Farben. Der Farbmix hat enorme Kraft und es macht unglaublichen Spaß sich ausschließlich in dieser Farbrange zu bewegen. Es lassen sich aber auch ein paar sanfte Farbtöne anschlagen. Farbverläufe kommen auf helleren Papieren wunderschön zur Geltung und Ihr könnt damit die Transparenz des Wassers wiedergeben.

Mit hellen Mixed Media und Aquarellkarten oder Transparentpapier in Kombination mit feinen Farbverläufen hebt Ihr die Palette auf ein etwas zarteres Level.

Die kleinen Farbtest Swatches sind auf dem hellen Luma Mixed Media Papier umgesetzt. Der 300 g/m² Karton hat einen zarten, etwas gebrochenen Weißton, der die Strahlkraft von Farben super zur Geltung bringt. Von fester bis flüssiger Aquarellfarbe über aquarellierbare Brushpens bis hin zu wasservermalbaren Wachskreiden oder Buntstiften könnt Ihr schöne Wasserwelten damit kreieren. Besonders hübsch und sehr beliebt sind die quadratischen Formate der Mixed Media Karten 148 x 148 mm und Minikarten 90 x 90 mm.

Solltet Ihr noch mehr über Chris Campe wissen wollen, empfehlen wir Euch das Interview mit ihr hier bei uns im Blog. Dort könnt Ihr Euch auch direkt die Umweltschutz Briefmarke von ihr ansehen, die in 2020 veröffentlicht wurde.

Zum Abschluss haben wir auch noch ein paar Inspirationen für DIY Briefmarken aus der Instagram-Community für Euch:

Bitte die statistik, Marketing cookies akzeptieren, um das Video sehen zu können.
Bitte die statistik, Marketing cookies akzeptieren, um das Video sehen zu können.

Und wie sieht es mit Euch aus? Seid Ihr Team leidenschaftlich oder pragmatisch in puncto Briefmarken?

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert