Typodetail O wie O du fröhliche

Den Charakter einer Schrift in all seinen Feinheiten erfasst man erst, wenn man genauer hinschaut. Heute zeigen wir Ihnen unser Typodetail O.

Freuen Sie sich auch so sehr über die kleinen Dinge im Leben? Gerade die Details sind es doch, die einen Tag ausmachen. Um sich über die großen Dinge wahrhaft zu freuen, muss man auch die kleinen Dinge genießen können. So ist es auch mit den Schriften. Den Stil einer Schrift kann man schon mit einem kurzen Blick erfassen, den Charakter in all seinen Feinheiten begreift man aber erst, wenn man genauer hinschaut und die Details auf sich wirken lässt. Dass dabei immer wieder neue und originelle Ansichten entstehen, zeigen wir Ihnen heute in unserem Typodetail O, das auch in der Weihnachtshymne O du fröhliche weihnachtlichen Glanz ausstrahlt. Weiterlesen

Die schöne Athene – #FreeFontFreitag im Oktober

Wir stellen Ihnen heute am #FreeFontFreitag Athene vor, eine Schrift mit der klassischen Schönheit und dem Charakter einer griechischen Göttin.

Ein ästhetischer Reiz genügt, dass unser Geist Erinnerungen an Menschen, Situationen und Erlebnisse wieder wachruft. Das können Gerüche und Geräusche sein, aber auch Bilder, Aromen oder erfühlte Gegenstände. Die Schrift, die wir Ihnen heute am #FreeFontFreitag zeigen, heißt Athene. Mit der Ausstrahlung einer klassischen Schönheit erinnert mich die Schrift an die weibliche Stilikone Audrey Hepburn. Wir stellen Ihnen Athene im Papier Direkt Blog vor. Weiterlesen

Typodetail: J wie das kölsche joot, J wie Jupp

Passend zum kölschen Businesspapier Jupp zeigen wir Ihnen den vielleicht wichtigsten Buchstaben im kölschen Alphabet als Typodetail ganz genau: J

Welche Feinheiten entdecken Sie, wenn Sie Buchstaben im Detail anschauen? Häufig werden einem erst in der Vergrößerung die Unterschiede der verschiedenen Schriftarten bewusst, wenn man sich Serifen, Unterlängen und die Strichstärkenunterschiede zwischen Auf- und Abstrichen genauer anschaut. In diesen Details wird der Charakter einer Schrift deutlich. Hierin zeigen sich Dynamik und Statik, Modernität oder Tradition, feine Harmonie oder raue Aggressivität.
Das kölsche Businesspapier Jupp haben wir Ihnen im Papier Direkt Blog vorgestellt. Für unser Typodetail bildet es den Hintergrund. In den Bildern sehen Sie die drei Farben hochweiß, naturweiß und weiß recycling.
Im kölschen Alphabet gibt es die Besonderheit, dass das g nicht existiert. Sein Job wird vom j übernommen. Ne joote Jrund, dat j wie joot, j wie Jupp in unserm Typodetail zu würdijen und jenauer hinzuschaun. Weiterlesen

Typodetail: sh wie wundershön

Die Schönheit von Buchstaben wird vor allem in den Details sichtbar. Passend zu unserer neuen Papiersorte Crush starten wir im Juli mit dem Typodetail sh.

Haben Sie sich Kalligrafie schon einmal stark vergrößert angeschaut? Die Schönheit der Buchstaben wird nicht nur im Gesamtbild, sondern auch in den Details sichtbar. In einer neuen Artikelserie zeigen wir Ihnen, welche Besonderheiten sichtbar werden, wenn man Versalien, Serifen, Minuskeln und Ligaturen unter die Lupe nimmt. Passend zu unserer neuen Papiersorte Crush starten wir im Juli mit dem Typodetail der Buchstabenkombination sh. Weiterlesen

Designwettbewerb für Studenten heißt den Ehrengast der Buchmesse willkommen

Die Frankfurter Buchmesse lobt einen Designwettbewerb für Studenten aus. Sehr gespannt zeigen wir Ihnen unsere Favoriten der zurückliegenden Wettbewerbe.

Ein gutes Plakat hat die Kraft, den Betrachter in seinen Bann zu ziehen, um schnell und eindeutig seine Botschaft zu vermitteln. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse loben die Veranstalter seit 2006 einen Designwettbewerb für Studenten aus, bei dem die Hochschulklassen mit ihren Plakaten das Ehrengastland der Buchmesse willkommen heißen. 2018 ist Georgien zu Gast und bekommt sein eigenes Plakat. Wir sind gespannt auf die diesjährigen Gewinner und zeigen Ihnen unsere persönlichen Favoriten der zurückliegenden Wettbewerbe. Weiterlesen

Latina Essential – #FreeFontFreitag im Juni

Freuen Sie sich auf die Schrift Latina Essential. Der Freefont bringt lateinamerikanischen Flair, nicht nur für die Gestaltung Ihrer Geschäftsausstattung.

Heute gibt es wieder einen frischen Font für Ihr Unternehmen. Der umfangreiche Freefont Latina Essential von den Designern Latinotype Chile ist eine Veröffentlichung aus dem Jahr 2017, quasi frisch geschlüpft. Das Küken bringt aber eine gute Balance aus Seriosität und Gelassenheit mit. Wir stellen Ihnen die Schrift Latina Essential heute detailliert vor. Freuen Sie sich auf lateinamerikanischen Flair, nicht nur für die Gestaltung Ihrer Geschäftsausstattung. Weiterlesen

Solide Mirage – #FreeFontFreitag April

Sie haben Glück! Aus den Zeichen des Artworks für Francois & The Atlas Mountains wurde eine ganze Schrift. Lernen Sie den Freefont Solide Mirage kennen.

Sie haben Glück, dass wir Ihnen den Freefont Solide Mirage am #FreeFontfreitag im April überhaupt vorstellen können. Eigentlich sollte mit der Schrift nämlich nur das Artwork eines Albums der französischen Band Francois & The Atlas Mountains gestaltet werden.
Wir stellen Ihnen die Schrift, den Gestalter und die Musiker hier im Papier Direkt Blog vor. Lernen Sie Solide Mirage kennen! Weiterlesen

Baron – #FreeFontFreitag Dezember

Ihre Silvesterparty verspricht Glanz und Glitzer? Mit Baron haben wir die richtige Schrift für Sie. Hier im Blog stellen wir den Font detailliert vor.

Ihre Veranstaltung in der Silvesternacht kann es mit dem Gold und Glanz der Partys des großen Gatsby aufnehmen? Dann haben wir die richtige Schrift für Ihre Flyer und Plakate. Der Font Baron verbindet die Modernität einer Grotesk mit den spielerischen Formen, die an die Ornamente des Art Deco erinnern. Baron ist unsere Lieblingsschrift am #FreeFontFreitag im Dezember, hier im Papier Direkt Blog stellen wir den Font detailliert vor. Weiterlesen