Event-Tipp: Eröffnung des neuen Papiermuseum Düren

Nach dreijähriger Bauzeit wird das Papiermuseum Düren am 09. September neu eröffnet. Unser Event-Tipp für die Region und alle, die eine Reise hierher führt.

In Düren hat der Umgang mit Papier eine lange Tradition. Seit 1576 wird hier durchgehend Papier hergestellt, Papiermühlen und verarbeitende Betriebe haben sich entlang der Rur angesiedelt. Im März 1990 wurde das Papiermuseum Düren als Teil des Leopold-Hoesch-Museum eröffnet und war seitdem eine überregional bekannte Bildungseinrichtung. Es ist eines von sieben Museen in Deutschland, die Papier zum Thema haben.  Weiterlesen

Die Bedeutung von Wasser für die Papierherstellung

Im Papier Direkt blog erläutern wir Ihnen die Bedeutung des Wasser für die Papierherstellung.

Über die Jahrtausende ist die Geschichte des Menschen gleichzeitig die Geschichte, wie der Mensch seine Entwicklung verschriftlicht. Das Erfahren und Lernen neuer Dinge ist immer auch mit dem schriftlichen Dokumentieren verbunden. Höhlenzeichnungen bringen uns den Erfahrungsschatz der Steinzeitbewohner näher, an Steintafeln und Papyrusrollen haben wir Griechen, Römer und Ägypter kennengelernt. Weiterlesen