Papierwandler – exklusive Glücksmacher aus Papier

Unter dem Namen Papierwandler zaubert Verena Hinze handgemachte Papierpoesie, die glücklich macht. Wir stellen die Essenerin im Kundeninterview vor.

 
Die Essener Grafikdesignerin Verena Hinze gestaltet mit der Marke Papierwandler zauberhafte Papeterieprodukte. Wir brennen darauf, Ihnen einige dieser Schätze und die Arbeit der Papierwandlerin Frau Hinze im heutigen Kundeninterview vorzustellen. Wie aus Feinpapieren wie Countryside Mistral, Metallics gebürstet und Echt Bütten kleine Glücksmacher werden, lesen Sie hier im Papier Direkt Blog. Weiterlesen

Speisekarten und Restaurantbranding – 12 x Print

Machen Sie Speisekarten haptisch erlebbar, statt sie in Folien einzusperren und lassen Sie sich für Ihre Papeterie von unserer Reihe 12 x Print inspirieren.

Sie wollen mit der Gestaltung Ihrer Restaurantpapeterie neue Wege gehen, wollen einlaminierte Getränkekarten und in Klarsichtfolien eingesperrte Speisekarten haptisch erlebbar machen? Prima Idee! Sie haben den ersten Schritt jetzt schon gemacht! In unserer Reihe 12 x Print stellen wir in diesem Monat ein weiteres spannendes Feld der Printgestaltung vor. Jetzt im April, wo der Frühling die Menschen langsam wieder vor die Tür lockt, inspirieren wir Sie zum Gestalten Ihrer Speisekarten als Unterstützung eines stimmigen Restaurantbrandings. Weiterlesen

Solide Mirage – #FreeFontFreitag April

Sie haben Glück! Aus den Zeichen des Artworks für Francois & The Atlas Mountains wurde eine ganze Schrift. Lernen Sie den Freefont Solide Mirage kennen.

Sie haben Glück, dass wir Ihnen den Freefont Solide Mirage am #FreeFontfreitag im April überhaupt vorstellen können. Eigentlich sollte mit der Schrift nämlich nur das Artwork eines Albums der französischen Band Francois & The Atlas Mountains gestaltet werden.
Wir stellen Ihnen die Schrift, den Gestalter und die Musiker hier im Papier Direkt Blog vor. Lernen Sie Solide Mirage kennen! Weiterlesen

Pantone Ultra Violet – Farbe des Jahres 2018

Pantone präsentiert die Farbedes Jahres 2018: Ultra Violet. Wir liefern Inspiration und zeigen passende Papiere aus dem Papier Direkt Sortiment.

Farbe ist in jeder Spielart der Gestaltung ein wichtiger Faktor. Deshalb haben wir im vergangenen Jahr in jedem Monat Design, Architektur und unser Papiersortiment durch eine andere Farbbrille betrachtet. Das amerikanische Unternehmen Pantone setzt der Designwelt einmal im Jahr solch eine neue Farbbrille auf. Mit dem eigens entwickelten Farbsystem ist Pantone nah dran am Puls der Modeindustrie und Designwelt und präsentierte vor kurzem die Farbe des Jahres 2018: Ultra Violet. Weiterlesen

OK GOs Obsession für Papier

Unser Weihnachtsgruß an Sie: Im Video zum Song Obsession von OK GO gibt es den außergewöhnlichen Einsatz von 567 Druckgeräten und reichlich Papier zu sehen.

Es ist keine Überraschung, dennoch sagen wir es einmal frei heraus: Wir sind absolut begeistert von Papier und freuen uns, dass es weltweit so viele Menschen gibt, die diese Begeisterung mit uns teilen. So entstehen auch in digital geprägten Zeiten Kunstwerke mit analogen Mitteln. Oft ist es sogar diese Schnittstelle von analog und digital, die Kunst und Design so spannend macht. Die amerikanische Band OK GO ist mit ihren kreativen Musikvideos ein Paradebeispiel für das Spiel an dieser Schnittstelle. In dem Video zum Song Obsession gibt es den außergewöhnlichen Einsatz von 567 Druckgeräten und reichlich Papier zu sehen. Weiterlesen

Nexa Rust – FreeFrontFreitag Oktober

Schriften gehören zum Werkzeugsatz eines jeden Gestalters. Nexa Rust, ein wahres Arbeitstier, ist unsere Lieblingsschrift am FreeFontFreitag im Oktober.

Gestalter sind mit jedem Projekt neu gefordert, sich in ein Thema einzuarbeiten und eine passende grafische Sprache zu entwickeln. Neben der Inspiration braucht es für die Bewältigung der Herausforderung aber auch einen gut trainierten kreativen Muskel – Übung macht den Meister – und das richtige Werkzeug. Zu diesem Werkzeug gehört auch Nexa Rust, unser Lieblingsfont am FreeFontFreitag im Oktober. Weiterlesen

Pergament dtp zwischen Historie und Digitaldruck – Dokumentation einer Sanierung

Pergament dtp ist ein Teil der Sanierungs-Dokumentation einer Wiesbadener Villa von 1902. Ein Gespräch mit Rudolf Zehren über diese besondere Arbeit.

Uns interessiert ja immer brennend: Was wird eigentlich aus unseren Papieren? In diesem
Rahmen wollen wir Ihnen heute im Papier Direkt Blog das Langzeitprojekt eines Kunden
vorstellen. Rudolf Zehren hat in einer Dokumentation die Geschichte einer Wiesbadener Villa
von 1902 nachgezeichnet. Schon in den ersten Telefonaten mit ihm wurde deutlich, wie viel
Akribie, Zeit und Liebe er in dieses Projekt steckt. Unser Papier Pergament dtp ist ein Teil
dieser Dokumentation, welche die mehr als 20 Jahre dauernde Sanierung wiedergibt.
Jetzt ist das Werk abgeschlossen und Herr Zehren hat uns freundlicherweise ein Exemplar des Buches zur Verfügung gestellt. Wir sind froh, dass er sich Zeit für ein Gespräch genommen hat, um uns ein paar Fragen zu dieser außergewöhnlichen Arbeit zu beantworten. Weiterlesen

Unsere Papiersorte – Sirio Pearl

Sirio Pearl ist ein metallisches Feinpapier,das neben Blättern auch Karten und verschiedene Hüllen bietet. Auf blog.papierdirekt.de stellen wir die Sorte vor.

Sie kennen sicher diese Situation: Sie mussten Ihren roten Ferrari 328 GTS von 1986 in einer Winternacht mal wieder an der Straße abstellen. Als Sie am Morgen das Auto aufschließen, um sich in den Berufsverkehr zu stellen, bemüht sich die Sonne gerade, die Eiskristalle auf Ihrer Motorhaube zu schmelzen. In Ordnung, vielleicht fahren Sie genauso selten Ferrari wie wir, aber den visuellen Eindruck, den die Papiersorte Sirio Pearl vermittelt, haben Sie jetzt schon einmal vor Augen. Weiterlesen