Brillante Papiere für: Hochzeitspapeterie von Aylando

Die Artikelserie „Brillante Papiere für: ...“ zeigt Produkte im Einsatz. Wir starten mit der Hochzeitspapeterie aus Kraftpapier von Aylando Hochzeitskarten.

In der Beratung unserer Kunden erfahren wir immer wieder von spannenden Projekten, bei denen unser Papier eingesetzt wird. Wir freuen uns über den Ideenreichtum, mit dem Sie Blätter, Briefhüllen und Karten in Ihren persönlichen Arbeiten gestalten. Die neue Artikelserie „Brillante Papiere für: …“ bietet Gelegenheit verschiedenste Einsatzbereiche und Verarbeitungsmöglichkeiten unserer Produkte zu präsentieren. Wir starten mit der Hochzeitspapeterie von Aylando Hochzeitskarten und haben mit der Gründerin Petra Stepp über ihre Karten und Papiere, die sie verarbeitet, gesprochen.
 
 

Was ist Aylando und wie kam es zur Gestaltung von Hochzeitspapeterie?

 
Seit mehr als 20 Jahren betreibt Petra Stepp in Steinfeld in der Pfalz eine Werbeagentur und begleitet dort kleine und mittelständische Unternehmen. Einer ihrer Kunden, eine Zahnarztpraxis, die auf der Hochzeitsmesse Karlsruhe Live-Bleaching anbot, lud sie ein, am Stand dabei zu sein und ihre Arbeit im Bereich Hochzeitspapeterie vorzustellen. So kam Petra Stepp das erste Mal direkt in Kontakt mit der Hochzeitsbranche.
 
Papierdirekt-Aylando-collage
 
Papierdirekt-Aylando-collage2
 
Im Nachhinein zeigte sich, dass die handgefertigten Hochzeitskarten auf großes Interesse bei den Hochzeitspaaren stießen. Gerade die Schuberkarten aus natürlichen Papieren sind seitdem das Aushängeschild der Hochzeitspapeterie von Petra Stepp geworden. Aufgrund der wachsenden Nachfrage gründete sie Aylando und präsentiert ihre Hochzeitspapeterie seitdem auf einer eigenen Homepage, bei Pinterest und Dawanda.
 
Für die beliebten handgefertigten Schuberkarten von Aylando setzt Petra Stepp auf strukturierte Naturpapiere, Wellpappe und Kraftpapier.
 
 

Was sind die Hochzeitspapeterie-Trends 2017 bei Aylando?

 
Der vor ein paar Jahren aufgekommene Trend der natürlichen Gestaltung von Hochzeit und Papeterie hat 2016 / 2017 stark beeinflusst. Auch die Kunden von Petra Stepp wünschen sich ein natürliches Fest, das ihre Persönlichkeit ausstrahlt. Statt Glanz und Glitzer sind alle natürlichen Farben zwischen naturweiß und braun gefragt.
 
Papierdirekt-Aylando-Hochzeitspapeterie-Kraftpapier
 
In der Papierauswahl ist Kraftpapier gerade der absolute Renner. Die Typografie greift die Ästhetik alter Drucktechniken auf. Die „Vintage-Schriften“ ähneln dem Look von Stempeln oder Schablonenschriften und fügen sich harmonisch in die Gesamtästhetik ein.
 
Papierdirekt-Aylando-Hochzeitskarte-Felina-elfenbein-oliv
 
Papierdirekt-Aylando-Hochzeitskarte-Felina-elfenbeinKraftpapier
 
Neben der Karte FELINA ist die Hochzeitskarte HEAVN aus Kraftpapier die beliebteste Karte der Saison. Immer mehr Paare wünschen sich darüber hinaus die Gestaltung der kompletten Hochzeitspapeterie aus einer Hand. So gestaltet Petra Stepp alles von der Save-the-Date-Karte über Platz- und Menükarten bis zur Danksagungskarte. Die Papierfarben und das Design ziehen sich dabei wie ein roter Faden durch die gesamte Hochzeitspapeterie.
 
Papierdirekt-Aylando-Kirchenheft-Kraftpapier-HEAVN
 
 

Wie inszeniert Aylando das Kraftpapier in der Hochzeitspapeterie?

 
Der besondere Reiz des Kraftpapiers liegt für Petra Stepp in der natürlichen, rustikalen Art, die sie als Retro-Look beschreibt. Gleichzeitig ist das Erscheinungsbild der Kraftpapiersorte Muskat so offen, dass sich durch Banderolen aus Transparentpapier, Naturkordel oder Anhänger aus einem anderen Papier ein neuer Eindruck erzeugen lässt.
 
Papierdirekt-Aylando-Hochzeitskarte-Kraftpapier-HEAVN-6
 
Papierdirekt-Aylando-Hochzeitskarte-Kraftpapier-HEAVN-4
 
Papierdirekt-Aylando-Hochzeitskarte-HEAVN-Naturkordel
 
Dass sich im Papier Direkt Sortiment viele passende Briefhüllen aus Kraftpapier finden lassen, macht die Nutzung für die Hochzeitspapeterie noch angenehmer.
 
 

Woher kommt die Inspiration für die Hochzeitspapeterie?

 
Spaziergänge in der Natur mit ihrer spanischen Mischlingshündin Ronida sind für Petra Stepp eine reichhaltige Quelle der Inspiration. Die Braun- und Grüntöne des Waldes sind deutliches Vorbild für ihre Gestaltung. So finden sich auch Formen von Blumen und Pflanzen in ihrer Gestaltung wieder, ebenso wie die Idee, Menükarten für eine Hochzeit mit kleinen Lavendelzweigen zu kombinieren.
 
Papierdirekt-Aylando-Menükarte-Kraftpapier-HEAVN-mit-Blumen
 
Der Austausch mit den Hochzeitspaaren ist ein weiterer wichtiger Aspekt in ihrer Arbeit. Die Wünsche und Ideen der Paare lässt Petra Stepp in die Hochzeitspapeterie einfließen. So können die Paare, die ihre Dekoration der Hochzeit im DIY-Stil planen, auch am Design der Papeterie mitwirken.
 
 

Was wird die kommende Hochzeitssaison an Trends bringen?

 
Vintage-Hochzeiten bleiben Trend. In der kommenden Zeit werden natürliche Papiere und authentisches Design weiterhin eine große Rolle spielen, da ist sich Petra Stepp sicher. Auch im nächsten Jahr werden in der Hochzeitspapeterie von Aylando Naturpapiere in Erdtönen, kombiniert mit farbigen Akzenten, häufig zum Einsatz kommen.
 
Das Papier Direkt Sortiment bietet viele Papiersorten, die sich wunderbar mit dem Kraftpapier Muskat kombinieren lassen. So können Sie auch mit der neu eingeführten Papiersorte Colorplan harmonische Farbkontraste umsetzen.
 
Seit Januar 2017 präsentieren wir im Blog eine Farbe des Monats. Zum Abschluss unseres Gesprächs haben wir die Aylando Designerin daher nach ihrer Lieblingsfarbe gefragt.
 
Papierdirekt-Aylando-Kraftpapier-chamois-oliv-Farbkombi
 
Passend zu ihrer Inspirationsquelle Natur nennt Petra Stepp ohne zu zögern Olivgrün als Ihre Lieblingfarbe. Mit sanften Papiertönen wie Elfenbein oder Kraftpapier kombiniert ist es eine tolle Farbe für Hochzeiten im Frühling oder Sommer.
 
Wir danken Petra Stepp für das sehr angenehme Gespräch und die tollen Fotos zu ihrer Hochzeitspapeterie und wünschen weiterhin viel Erfolg mit Aylando.
 
Der Start in die neue Artikelserie hat Ihnen hoffentlich gefallen. Wenn auch Sie mit unserem Papier arbeiten und einmal Lust hätten, im Papier Direkt Blog Ihre Arbeiten zu zeigen, hinterlassen Sie einen Kommentar oder schreiben Sie uns eine Mail an blog@papierdirekt.de
 
Urheberin aller Fotos: Petra Stepp /Aylando

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *