Grau – Farbe des Monats November

Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.

Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf. Wenn der graue Himmel nahtlos in den grauen Asphalt übergeht, fällt es manchmal schwer, die Schönheit darin zu sehen. Wie Grau aber eben auch Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen hier im Blog.
 
Passend zu unserer Farbe des Monats haben wir das Pinterestboard Grau – Farbe des Monats November mit inspirierenden Pins zur Farbe Grau angelegt. Neben den farblichen Einflüssen auf Mode, Interieur und Design finden Sie dort auch passende Papiere für Ihre Designprojekte.
 
Streng betrachtet ist Grau keine Farbe. Der Mix aus Schwarz und Weiß ist ein unbunter Farbreiz. Die Abstufungen zwischen reinem Weiß und reinem Schwarz werden dabei als Graustufen bezeichnet. Mit gleichen Anteilen erhält man ein Neutralgrau. Zahlreiche Farbnamen, die sich häufig aus natürlichen Materialien wir Metallen oder Mineralien ableiten, beschreiben zusätzlich auch Varianten von Grau, die einen Farbstich enthalten.
 
So wird die unbunte Farbe zu einem unerschöpflichen Farbspektrum, in das wir auch die folgenden Farbnuancen mit einbeziehen:
Aluminium, Antimon, Aschgrau, Asphaltgrau, Anthrazit, Basalt, Chrom, Granitgrau, Karbon, Lichtgrau, Mausgrau, Nebelgrau, Platin, Rauchgrau, Schiefer, Schmutzgrau, Silber, Stahlgrau, Staubgrau, Taubengrau, Zinn, Feldgrau, Kühlgrau, Paynesgrau,
 
 

Die Farbe Grau im Design

 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Diese stoffliche Benennung von Grautönen zeigt, wie entscheidend natürliche Materialien für die Gestaltung sind. Im Interieurdesign sorgen natürlich belassene Materialien wie Leinen, grau lasierte Hölzer, Stein und Beton für sinnlich erfahrbare Oberflächen. Die klaren Linien und Formen moderner Architektur bleiben puristisch, ohne dabei steril zu sein.
 
Für die Wandgestaltung bieten sich zahlreiche Grautöne an. Hellgraue Wandfarbe verdeutlicht eine bewusste Entscheidung für Farbe, ohne den Raum wesentlich dunkler erscheinen zu lassen. Gerade in Kombination mit einer weißen Zimmerdecke wirkt Grau somit elegant. Dunklere Grautöne machen zusammen mit warmen Lichtquellen eine Lese-Ecke oder das Hobbyzimmer zum Rückzugsort, in dem man im Winter gern verweilt.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Eine besondere Qualität der Farbe wird in der Innenarchitektur, aber auch in der Mode und der Papeterie deutlich – Grau ist eine Farbe, die sich zugunsten anderer Farben gern in den Hintergrund stellt. Der neutrale Ton baut eine Bühne für farbige Akzente, lässt Pastelltöne edel erscheinen und bringt kräftige Farben umso mehr zum Strahlen.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
In der Gestaltung von Einladungskarten und Corporate Designs lässt sich diese Wirkung optimal einsetzen:

  • Rosefarbene Elemente auf grauem Grund ergeben eine feinfühlige Einladung zur Winterhochzeit.
  • Das Firmenlogo in kräftigem Rot tritt deutlich von dem grauen Papier hervor.
  • Metallische Akzente einer Heißfolienprägung kommen enorm gut zur Geltung, wenn man sie auf einem grauen Untergrund zeigt.

 
 

Graues Papier bei Papier Direkt

 
Zahlreiche gute Gründe also, der Farbe Grau in Ihrer Gestaltung einen begehrten Platz einzuräumen. Im Papier Direkt Sortiment finden Sie das dazu passende graue Papier.
Das umfangreiche Hüllensortiment der farbigen Feinpapiersorte Colorplan bietet gleich 5 Grautöne und 46 weitere Farben in fünf Hüllenformaten von 155×155 mm bis DIN C4.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Kombinieren Sie beispielsweise die C5-Hülle in der Farbe Grau mit den A5-Blättern in Dunkelgrau. Oder Sie nutzen das Feinpapier Countryside Mistral Moonlight und schaffen mit den glänzenden Partikeln des Papiers einen tollen Effekt für Ihre Weihnachtsgrüße.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Die Weihnachtskarte Kupferstern auf grauem Grund sorgt mit vielen kleinen eingeprägten Sternchen und dem großen, glänzenden Kupferstern für bleibenden Eindruck bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern.
 
Die Farbe Grau ist oft viel besser als ihr Ruf, gerade im November. Wie Grau Ruhe erzeugt und andere Farben zum Strahlen bringt, zeigen wir ihnen im Blog.
 
Auch für die Wahl eines Briefpapiers für die Geschäftsausstattung gibt es eine graue Variante. Der helle Grauton des MAYSPIES Revolution gerippt Silbergrau steigert den eleganten Charakter des Papiers für alle, denen weißes Papier nicht außergewöhnlich genug ist.
 
Machen Sie mal grau und probieren Sie aus, wie warm und gemütlich graue Farbtöne im November sein können.
Teilen Sie Ihre Erfahrungen gerne mit uns, auf Instagram, Facebook oder als Kommentar im Blog.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *