Kreative Weihnachtskarten selber machen – 12 x Print

12 x Print zeigt Ihnen heute tolle Weihnachtskarten. Ob Kraftpapier, bunte DIY-Karten oder Karten auf Weiß und Elfenbein, lassen Sie sich inspirieren.

Welch eine Freude, wenn man den Briefkasten aufmacht und einen dort eine handgeschriebene Karte anlacht! Die Weihnachtszeit ist doch eine fabelhafte Gelegenheit, Kunden oder Geschäftspartnern und Freunden oder Familie einen persönlichen Gruß zu senden. In unserer Blogartikelserie 12 x Print zeigen wir Ihnen nun im Oktober tolle Weihnachtskarten. Ob Weihnachtskarten aus Kraftpapier, bunte DIY-Karten oder kreativ bedruckte Karten auf Weiß und Elfenbein, lassen Sie sich inspirieren. Weiterlesen

Crush Grape – Papier aus Weintrauben für Winzer

favini-crush-grape-winzer-1

Everything happens for a Riesling! Diese freche Abwandlung des englischen Sprichworts, dass nichts ohne Grund geschieht, lehrt uns heute, dass Papier und gestaltetes Medium manchmal wie für einander geschaffen sind. Das italienische Feinpapier Crush Grape ersetzt 15 % des Rohstoffs durch Reste aus der Agrarindustrie. Bei dieser Farbe sind es Traubenschalen, die den Look bestimmen. Crush Grape ist also nicht einfach ein Papier, Crush Grape ist DAS Papier für Speisekarten in Weinlokalen, sowie Weinetiketten und die Corporate Identity von Winzern, die auf Natürlichkeit setzen. Weiterlesen

Verpackungsetiketten für Wein, Seife und Honig – 12 x Print

In unserer Reihe 12 x Print zeigen wir Ihnen Verpackungsetiketten, Seifenbanderolen, Bierlabel bis hin zu liebevoll befestigten Tags und Schildchen.

Der erste Blick entscheidet über die Sympathie. Das gilt nicht nur für das Miteinander unter Menschen, sondern auch für Produkte. Die Gestaltung der Verpackung entscheidet in Sekunden mit, zu welchem Artikel ich in einem Regal voller Alternativen greife. Dabei spielt die Verpackung mit Wünschen und Vorlieben der Verbraucher. Das Feld Packaging hatten wir Ihnen in unserer Artikelserie12 x Print bereits vorgestellt. Das Themengebiet ist aber so groß, dass wir einen Teil davon gesondert betrachten wollen: Verpackungsetiketten. Heute zeigen wir Ihnen in unserer Reihe 12 x Print Verpackungsetiketten, Weinetiketten, Seifenbanderolen, Bierlabel bis hin zu liebevoll befestigten Tags und Schildchen. Weiterlesen

50 + 1 = Colorplan Farb-Mathematik von White Frost bis Ebony

Unsere Colorplan Hüllen bekommen Verstärkung. Alle 51 Farben stehen bald in den Formaten DIN A4 und DIN 3 zur Verfügung. Hier alle Infos zum Zuwachs.

Mit Colorplan wird Rechnen ganz einfach: 51 Farben hält das Colorplan Sortiment bereit, um sich farbtechnisch nach Lust und Laune auszutoben. Das multiplizieren wir einfach mit 2 Grammaturen und danach nochmal mit 2 Formaten. Das Ergebnis sind: 204 neue Artikel in unserem Colorplan Portfolio für Tausende Ideen. Hier die Infos zum Zuwachs in der bunten Großfamilie. Weiterlesen

Albumcover und Bookleteditionen – 12 x Print

Albumcover sind ein Fenster in eine andere Welt.In unserer Blogserie 12 x Print zeigen wir Ihnen im August ausgefallene Plattencover und Bookleteditionen.

Albumcover sind ein Fenster in eine andere Welt. Sie geben Musikfans optisch Einblick in die Ästhetik eines Musikers und kitzeln die Neugier so lange, bis wir die Platte aus der Hülle nehmen und endlich die ersten Töne erklingen.
 
Im Jahr 2008 erklärte Peter Saville, der Schallplatten für New Order und Roxy Music gestaltet hat, das Plattencover als gestalterisches Medium für tot. Es war die Zeit, als die Verkaufszahlen der Downloads stiegen und man statt eines Plattenregals eher die Bibliothek des eigenen iPods durchwühlte. Doch Totgesagte leben bekanntlich länger. Auch in 2018 hält der Aufschwung beim Verkauf von Vinylplatten an. Fans warten sehnsüchtig darauf, die aufwändig gestalteten Sondereditionen der neuen Alben ihrer Lieblingskünstler in den Händen zu halten.
 
In unserer Blogserie 12 x Print geben wir Ihnen monatlich einen Einblick in ein spannendes Feld der Printgestaltung. Nun im August zeigen wir Ihnen ausgefallene Albumcover und Bookleteditionen. Weiterlesen

Jupp – das kölsche Businesspapier

Jupp, das neue Businesspapier mit grafischen Qualitäten. Was Jupp mit Köln und dem Kölschen Grundgesetz zu tun hat lesen Sie jetzt im Papier Direkt Blog.

Dä Jupp, dat is ne jote Kääl! Das war Kölsch und heißt: Der Jupp, das ist ein guter Kerl! Wenn das neue Businesspapier ein Mensch wäre, er würde bei einer Druckerei in Köln arbeiten, zuverlässig gute Qualität abliefern, sich am Wochenende mit Freunden ein Kölsch trinken und über den 1. FC Köln philosophieren. Was das gesetzestreue Businesspapier mit Qualitäten im grafischen Bereich antreibt und ausmacht, lesen Sie hier im Papier Direkt Blog. Weiterlesen

Der Packaging Trend für Ihr Produkt – 12 x Print

In der Blogserie 12 x Print zeigen wir Ihnen fünf Packaging Trends von superbunt bis minimalistisch. Welcher Packaging Trend gefällt Ihnen besonders gut?

Auf Reisen freue ich mich immer auf den Besuch von Supermärkten, Markthallen und Geschäften. Die Verpackungen von Produkten des Alltags bis hin zu kleinen Designschätzen verraten viel über das ästhetische Verständnis des Landes.  In unserer Blogserie 12 x Print werfen wir im Juli deshalb einen Blick in die Regale und zeigen Ihnen fünf Packaging Trends von superbunt bis stimmungsvoll dunkel. Welcher Packaging Trend gefällt Ihnen besonders gut? Weiterlesen

Crush – das Papier gelebter Nachhaltigkeit

Crush. Ein nachhaltiges Papier aus Mandeln, Mais, Oliven und mehr. Wir stellen das italienische Feinpapier mit dem ganz eigenen Charakter im Blog vor.

Nachhaltigkeit ist mehr als ein Modewort. Nachhaltigkeit ist die Chance, Produkte zu kreieren, die mit neuen Ideen einen Mehrwert schaffen für Umwelt und Gesellschaft. Der Anspruch an ein ökologisches Papier kann mehr als chlorfreie Bleiche und der Verzicht auf Urwaldhölzer sein. Die Papiersorte Crush zeigt, wie das gehen kann. Ein nachhaltiges Papier mit einem besonderen Clou, fest verwurzelt im ökologischen Gedanken. Wir stellen das italienische Feinpapier mit dem ganz eigenen Charakter vor.
Weiterlesen