Handgeränderte Karten und Umschläge – Made in Germany

Farbig handgeränderte Karten und Hüllen

Was hier ein bisschen wie moderne Kunst aussieht, hat lange Tradition. In vielen handwerklichen Bereichen entdeckt man derzeit althergebrachte Herstellungsverfahren oder Bearbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten wieder. Einige Techniken konnten sich aber aller anderen Entwicklungen zum Trotz durchgängig bis in die heutige Zeit halten. So auch das Rändern von Hand, eine Handwerkskunst, die besonders in Verbindung mit Trauerpost traditionell angewendet wird. Im Hause MAY+SPIES – einem der wenigen Unternehmen, in denen noch von Hand gerändert wird – wollte man sich jedoch nicht auf diesen Anwendungsbereich beschränken. Die Kollektion Heinrich Spies – luxury papers since 1920 mit farbig handgeränderten Karten und Umschlägen ist nicht nur eine Hommage an dieses traditionelle Veredelungsverfahren, sondern gleichzeitig dem Firmengründer gewidmet. Wir durften buchstäblich über die Schulter sehen, um uns ein Bild davon zu machen, wie die wunderschön glänzenden Ränder auf die Produkte kommen. Weiterlesen

Unsere Papiersorte – Transparent Premium

Transparentpapier ist zurück im kreativen Fokus. Die umfangreiche Papiersorte Transparent Premium mit vielen Formaten und Grammaturen stellen wir hier vor.

Transparentpapiere als eigenschaftsloses Trägermaterial für gewichtige Informationen zu werten, tut der Papiersorte unrecht. Das lichtdurchlässige Papier ist steter Begleiter vieler kreativer und technischer Berufe gewesen, zu der Zeit, als großformatige Pläne und grafische Layouts noch nicht mit dem Computer entworfen wurden. Umso verdienter feiert Transparentpapier heute eine kleine Renaissance, wenn es in der Gestaltung mit Papier nicht mehr nur die Rolle des technischen Hilfsmittels übernimmt, sondern als vorsichtig strahlender Partner im Materialmix glänzen darf. Weiterlesen

FSC und PEFC – Zertifikate für nachhaltiges Holz

FSC und PEFC bieten ein Zertifizierungssystem für nachhaltige Forstwirtschaft. Wir stellen die Organisationen und ihre Label auf blog.papierdirekt.de vor. Bild: © FSC®

Die globale Waldzerstörung schreitet voran. Der jährliche Waldverlust wird auf etwa 15 Millionen Hektar geschätzt. Auch wenn die Bilder von gerodeten Urwaldflächen in den Medien derzeit nicht so präsent sind, geht auch der illegale Raubbau an Naturwäldern weiter.  Holz, das seinen Weg auch auf europäische Märkte findet.

Um den Bedarf an Frischholz für die Papierindustrie unter naturschonenden Gesichtspunkten decken zu können, braucht es ein weltweites System für die ökologische Bewirtschaftung von Wäldern. Weiterlesen

Spickzettel Briefhüllen

Heute möchte ich Ihnen meinen Spickzettel für die Briefhüllen zeigen.Wir möchten Ihnen damit helfen, die richtige Briefhülle für Ihre Korrespondenz zu finden und vielleicht auch mal ein neues Format auszuprobieren. Jetzt im Blog auf blog.papierdirekt.de

Im Onlineshop von Papier Direkt bieten wir eine große Zahl verschiedener Briefhüllen an. Gerade als ich angefangen habe hier zu arbeiten, hat mich erstaunt, wie viele unterschiedliche Formate es gibt. Ich kannte die übliche DIN lang Hülle und natürlich auch Umschläge im Format DIN C4. Darüber hinaus gibt es aber noch viel mehr Möglichkeiten, die mich anfangs auch etwas überfordert haben. Weiterlesen